Open Data der Metropole Ruhr

Auf dem Weg zu einem gemeinsamen Angebot

Offen zugängliche Daten bilden eine wichtige Grundlage für Partizipation, Diskussion und nicht selten auch für Innovationen und Investitionen. Der Regionalverband Ruhr (RVR) greift aus diesem Grund das Thema mit einem regionalen Ansatz auf. 

Innerhalb der Auftaktveranstaltung am 15. Mai 2018 wurde die Entwicklung eines regionsweiten Open-Data-Angebots, auch unter Einbeziehung der kreisangehörigen Gemeinden und der kommunalen Rechenzentren, vereinbart. Damit wurde der Auftakt geschaffen und es wird direkt angeknüpft, um die Entstehung einer gemeinsamen Strategie für die Metropole Ruhr voranzutreiben.

Gut zu wissen

Hier informieren wir Sie über den aktuellen Projektstand.
Aktuell (Mai 2019):

  • Nachdem die Ausschreibung des Open Data Portals abgeschlossen ist, befindet sich das Projekt jetzt in der Umsetzungsphase 

Um eine gemeinsame Strategie zu erarbeiten, haben sich vier Arbeitsgruppen gebildet:

  • AG Rechtlicher Rahmen
  • AG Prozessmanagement
  • AG Daten
  • AG Öffentlichkeitsarbeit

Diese Arbeitsgruppen haben in ihren Treffen die gemeinsame Vorgehensweise verabredet. Die Vereinbarung finden Sie in dem Leitfaden "Open Data der Metropole Ruhr" zusammengefasst:

drei Kontaktboxen

Lea Pauly
Referat Zentrale Dienste
Team Stabsstelle Organisation
pauly@rvr.ruhr
+49 201 2069-355
Torsten Gabryszczak
Referat Zentrale Dienste
Team Stabsstelle Organisation
gabryszczak@rvr.ruhr
+49 201 2069-381