Aktuelles

GeoPark Ruhrgebiet sucht Fotos zum Thema Bodenschätze

Metropole Ruhr (idr). Kohle, Kies und Schotter nimmt der Fotowettbewerb "Bodenschätze im Ruhrgebiet" in den Fokus. Der GeoPark Ruhrgebiet sucht noch bis zum 30. September Aufnahmen zu diesem Thema. Die Bilder können sich sowohl mit der Entstehung, dem Abbau und der Nutzung von mineralischen Rohstoffen beschäftigen als auch mit Abbaufolge-Landschaften, Konflikten um Rohstoffe oder dem nachhaltigen Umgang damit. Die Fotos können bis zum 30. September beim GeoPark Ruhrgebiet (E-Mail: schueppel@gd.nrw.de) eingereicht werden. Aus allen Einsendungen werden die besten Bilder für eine Foto-Ausstellung und eine Veröffentlichung ausgewählt. Die drei Gewinner erhalten einen attraktiven Preis. Der Regionalverband Ruhr (RVR) und der Geologische Dienst Nordrhein-Westfalen sind Träger des Vereins GeoPark Ruhrgebiet. Weitere Informationen unter www.geopark.metropoleruhr.dePressekontakt: GeoPark Ruhrgebiet e.V., Katrin Schüppel, Telefon: 02151/897-455, E-Mail: schueppel@gd.nrw.de

Metropole Ruhr (idr). Kohle, Kies und Schotter nimmt der Fotowettbewerb "Bodenschätze im Ruhrgebiet" in den Fokus. Der GeoPark Ruhrgebiet sucht noch bis zum 30. September Aufnahmen zu diesem Thema. Die Bilder können sich sowohl mit der Entstehung, dem Abbau und der Nutzung von mineralischen Rohstoffen beschäftigen als auch mit Abbaufolge-Landschaften, Konflikten um Rohstoffe oder dem nachhaltigen Umgang damit.

Die Fotos können bis zum 30. September beim GeoPark Ruhrgebiet (E-Mail: schueppel@gd.nrw.de) eingereicht werden. Aus allen Einsendungen werden die besten Bilder für eine Foto-Ausstellung und eine Veröffentlichung ausgewählt. Die drei Gewinner erhalten einen attraktiven Preis.

Der Regionalverband Ruhr (RVR) und der Geologische Dienst Nordrhein-Westfalen sind Träger des Vereins GeoPark Ruhrgebiet.

Weitere Informationen unter www.geopark.metropoleruhr.de

Pressekontakt: GeoPark Ruhrgebiet e.V., Katrin Schüppel, Telefon: 02151/897-455, E-Mail: schueppel@gd.nrw.de

Regionalverband Ruhr
info@rvr.ruhr
+49 201 2069-0