Aktuelles

Regionalverband Ruhr weist auf Streckensperrungen am Baldeneysee hin

Essen (idr). Ab dem 16. Oktober kommt es zu Beeinträchtigungen und Sperrungen der Wanderwege im Bereich Pörtingsiepen in Essen-Fischlaken. Die überholungsbedürftigen Rad- und Fußwege an der Margrefstraße in Richtung Haus Scheppen werden hergerichtet, dazu werden zehn Verweilplätze angelegt. Ziel ist es, die Einmündungen und Querungen des Radweges sicherer und übersichtlicher für Radler und Fußgänger zu gestalten. Im Zuge der Bauarbeiten werden außerdem die Stellplätze an der Pörtingsiepenstraße erneuert, wodurch es zu kurzfristigen Straßensperrungen kommen kann. Insgesamt werden 1,9 Kilometer des Weges überholt. Davon werden 300 Meter von einem Reitweg begleitet, der ebenfalls überarbeitet wird. Mit Beeinträchtigungen sei bis Ende November zu rechnen, so der Regionalverband Ruhr (RVR).Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-201, E-Mail: klask@rvr-online.de

Essen (idr). Ab dem 16. Oktober kommt es zu Beeinträchtigungen und Sperrungen der Wanderwege im Bereich Pörtingsiepen in Essen-Fischlaken. Die überholungsbedürftigen Rad- und Fußwege an der Margrefstraße in Richtung Haus Scheppen werden hergerichtet, dazu werden zehn Verweilplätze angelegt. Ziel ist es, die Einmündungen und Querungen des Radweges sicherer und übersichtlicher für Radler und Fußgänger zu gestalten. Im Zuge der Bauarbeiten werden außerdem die Stellplätze an der Pörtingsiepenstraße erneuert, wodurch es zu kurzfristigen Straßensperrungen kommen kann. Insgesamt werden 1,9 Kilometer des Weges überholt. Davon werden 300 Meter von einem Reitweg begleitet, der ebenfalls überarbeitet wird.

Mit Beeinträchtigungen sei bis Ende November zu rechnen, so der Regionalverband Ruhr (RVR).

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-201, E-Mail: klask@rvr-online.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet