IHK-Projekt „Energie Scouts“

RVR-Auszubildende spüren Energie- und Ressourcenfresser auf

Auszubildende haben im Rahmen des IHK-Projektes „Energie Scouts“ ihren Ausbildungsbetrieb RVR Ruhr Grün unter die Lupe genommen.
 
In der Zeit von Oktober 2019 bis Juni 2020 haben zwei Forstwirt-Auszubildende am Projekt „Energie Scouts“ teilgenommen. 
Das Projekt ist Teil der bundesweiten Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz und wird regelmäßig durch die IHK Essen durchgeführt.

Ziel des Projektes ist die Weiterbildung der Auszubildenden zu den Themen „Energie- und Ressourceneffizienz“ und „Klimaschutz“ sowie die Umsetzung eines entsprechenden Projektes zur Energieeffizienz im eigenen Ausbildungsbetrieb.
Die Auszubildenden sollen dazu beitragen im Unternehmen Energieeinsparungspotenziale zu erkennen, zu dokumentieren und Verbesserungen anzuregen.

In drei ganztägigen Workshops wurden Grundlagen der Energie- und Ressourceneffizienz sowie Projektmanagement und Präsentationstechniken vermittelt, bevor das erlernte Wissen auf der Suche nach Energiefressern und Ressourcenverschwendung in einem internen Projekt umgesetzt wurde.
 
Am 10.06.2020 haben Henrik Matecki und Michel Müller ihre erarbeiteten Ideen zu den Themen „Beleuchtung“, „Präsenzmelder“ und „Sonderkraftstoff“ im Rahmen Ihrer Abschlusspräsentation vorgestellt und die mögliche Umsetzung mit dem Beigeordneten für Wirtschaft, Markus Schlüter, dem Betriebsleiter Ruhr Grün, Thomas Kämmerling sowie den Beteiligten des Projektes besprochen und diskutiert. Auf der Agenda stehen nun die gezielte Planung und Realisierung der vorgestellten Einsparpotenziale.

Karriere beim RVR? Auf unserer Karriere-Seite finden Sie weitere Infos dazu.

mehr dazu