RVR-Newsletter

Digitaler Wandel und die Beziehung „Mensch und Maschine“

In einer gewachsenen Industrieregion wie dem Ruhrgebiet war die Beziehung "Mensch und Maschine" stets eine besondere und selten eine einfache. Der digitale Wandel definiert dieses Verhältnis völlig neu.

Dieses Spannungsfeld lotet die 8. Kulturkonferenz Ruhr des Regionalverbandes Ruhr (RVR) am 13. September im Dortmunder U aus. Kunst- und Kulturschaffende sind eingeladen, die Debatte zum Thema „Digitaler Wandel – Kulturelle Potenziale von Technologie“ aktiv mitzugestalten.

Dirk von Gehlen, Autor, Journalist und Leiter Innovation der Süddeutschen Zeitung, und Francesca Bria, die u.a. Beraterin der Europäischen Kommission für zukünftige Internet- und Innovations-Politiken ist, werden mit Impulsvorträgen die Debatte auf der Kulturkonferenz Ruhr 2019 eröffnen.

Weitere Infos zu Referentinnen und Referenten, zu Themen und Ablauf werden laufend auf unserer Internetseite veröffentlicht. Ab Donnerstag, 8. August, ist die Online-Anmeldung freigeschaltet.

Folgen Sie uns auch unter #kkr19 auf Facebook und Twitter. Kommentare, Likes und Shares sind erwünscht!

kulturkonferenz.rvr.ruhr

Kerstin Röhrich
Team Redaktion, Fachinformation
Referat Strategische Entwicklung und Kommunikation
roehrich@rvr.ruhr
+49 201 2069-281
Martina Kötters
Chefredaktion
Team Medien und Internet
Referat Strategische Entwicklung und Kommunikation
koetters@rvr.ruhr
+49 201 2069-374