RVR-Newsletter

Wald für Zahlen-Fans

Der RVR gehört zu den größten kommunalen Waldbesitzern in Deutschland. Damit man den Wald vor lauter Bäumen noch sieht, hier ein paar Zahlen:

Mehr als 18.000 Hektar Wald- und Freiflächen bewirtschaftet der Regionalverband Ruhr, darunter die Haard und die Hohe Mark im Kreis Recklinghausen, die Kirchheller Heide in Bottrop, die Üfter Mark im Kreis Wesel und den Emscherbruch in Gelsenkirchen.

Insgesamt gibt es in der Region knapp 77.600 Hektar Wald, das sind 17,6 Prozent der Gesamtfläche.

Hagen ist die kreisfreie Stadt mit den größten Waldflächen (6.657 Hektar), unter den Kreisen ist Recklinghausen am waldreichsten (19.192).

Überblickskarte zu den RVR-Waldgebieten:

Mehr dazu 

Kerstin Röhrich
Team Redaktion, Fachinformation
Referat Strategische Entwicklung und Kommunikation
roehrich@rvr.ruhr
+49 201 2069-281
Martina Kötters
Chefredaktion
Team Medien und Internet
Referat Strategische Entwicklung und Kommunikation
koetters@rvr.ruhr
+49 201 2069-374