RVR-Newsletter

Eislaufspaß trifft Industriekultur in Bochum und Essen

Vorsicht, Glatteis! So heißt es bald wieder auf der Route Industriekultur: Die Eisbahn auf der Kokerei Zollverein in Essen und der Eissalon in der Jahrhunderthalle Bochum laden Eislauf-Fans wieder zum eisig-sportlichen Spaß.

Die Zollverein-Eisbahn startet am 7. Dezember. Vor den imposanten, illuminierten Koksöfen auf dem Welterbe Zollverein lädt die 150 Meter lange Eisfläche zum langsamen Gleiten und schnellen Sprinten auf Kufen ein. Ebenfalls im Angebot: eine eigene Fläche fürs Eisstockschießen, eisige Disconächte und ein gemütliches Winterdorf.

Auch in Bochum lockt Industriekultur-Ambiente Familien und Freunde, Anfänger und Fortgeschrittene auf die Eisfläche. Der Eissalon Ruhr zaubert ab dem 13. Dezember mit Lichtern, Musik und coolen Veranstaltungen Stimmung zwischen die Stahlträger und unter die meterhohe Decke der Jahrhunderthalle - unabhängig von Schnee, Regen, Wind und Kälte draußen vor der Tür.

Die Kokerei Zollverein in Essen und die Jahrhunderthalle Bochum sind Standorte der Route Industriekultur, einem Projekt des Regionalverbandes Ruhr (RVR).

Bis 5. Januar
zollverein.de/eisbahn

Bis 12. Januar
jahrhunderthalle-bochum.de

Kerstin Röhrich
Team Redaktion, Fachinformation
Referat Strategische Entwicklung und Kommunikation
roehrich@rvr.ruhr
+49 201 2069-281
Martina Kötters
Chefredaktion
Team Medien und Internet
Referat Strategische Entwicklung und Kommunikation
koetters@rvr.ruhr
+49 201 2069-374