RVR-Newsletter

Schon mal schauen

Ausstellung in Oberhausen zeigt Projekte zum Thema Garten für IGA 2027

Im Jahr 2027 bündelt das gesamte Ruhrgebiet seine „Grüne“ Energie zu einem Event der Extraklasse – mit der Internationalen Gartenausstellung IGA 2027. Eine Ausstellung im RVR-Besucherzentrum Haus Ripshorst in Oberhausen zeigt vom 30. September bis 16. Dezember aktuelle Projekte der Sparte „Unsere Gärten“.

Zwischen lokalen Kleinstprojekten und Experimentierfeldern mit globalen Dimensionen, zwischen „Mein Garten“ und den „Zukunftsgärten“ liegt bei der IGA 2027 die Ebene „Unsere Gärten“. Hier werden vorhandene Potenziale sichtbar gemacht, als Bausteine einer nachhaltigen Freiraumentwicklung genutzt und über Themenrouten miteinander verbunden.

Längst verfügt die Metropole Ruhr über beeindruckende Garten- und Parkanlagen aus unterschiedlichen Epochen, über spektakuläre Landmarken der Industriekultur, über artenreiche Industrienatur sowie über regionale Grünzüge mit enormem Freizeitwert.

39 Projekte haben sich in einer ersten Auswahl für die Ebene „Unsere Gärten“ qualifiziert, zwei weitere Schritte sind bis zur Umsetzung noch zu machen. Im RVR-Besucherzentrum Haus Ripshorst werden diese 39 Projekte vorgestellt.

iga2027.ruhr

Internetredaktion
koetters@rvr.ruhr
+49 201 2069-374