RVR-Newsletter

Sonnenglas-Lichter werben für Photovoltaik

Für die stärkere Nutzung der Sonnenergie auf den Dächern des Ruhrgebiets wirbt die Ausbauinitiative Solarmetropole Ruhr mit einer  Verlosungsaktion von Sonnenglas-Lichtern.

In den teilnehmenden Städten und Kommunen sind über eine Million Dächer für die Installation einer Solaranlage geeignet. Bisher sind allerding nur knapp vier Prozent tatsächlich mit Photovoltaik-Modulen ausgestattet. Ein enormes Potential, das die teilnehmenden Städte und Kommunen gerne ausschöpfen möchten. Zurzeit gibt es dort über 42.000 installierte Solaranlagen mit einer Leistung von zusammen 665 Megawatt.

Innerhalb der Initiative selbst wurden 80 Solaranlagen in einem Jahr installiert. Über 100 weitere sind in Planung.

Um mehr Aufmerksamkeit auf die Initiative zu lenken, verlost die Ausbauinitiative Solarmetropole Ruhr ab Ende März einige Sonnenglas-Lichter. Die praktischen Fair-Traide-Lampen aus Südafrika sind solarbetrieben, laden tagsüber im Licht der Sonne auf und sich schalten bei Dunkelheit automatisch ein.

Weitere Infos unter

facebook.com/SolarmetropoleRuhr 

Ist auch Ihr Dach für eine Solaranlage geeignet? Das RVR-Solardachkataster auf der Website der Ausbauinitiative Solarmetropole Ruhr gibt Antwort:

solar.metropole.ruhr

Die Solarmetropole Ruhr ist eine Ausbauinitiative des Regionalverband Ruhr (RVR) und des Handwerk Region Ruhr. In 15 Pilotkommunen in der Region soll das Thema solare Energie vorangebracht werden.

Kerstin Röhrich
Team Redaktion, Fachinformation
Referat Strategische Entwicklung und Kommunikation
roehrich@rvr.ruhr
+49 201 2069-281
Martina Kötters
Chefredaktion
Team Medien und Internet
Referat Strategische Entwicklung und Kommunikation
koetters@rvr.ruhr
+49 201 2069-374