RVR-Veranstaltung

    |FörderprojekteTourismus, Freizeit & Sport

    102. Internationale Hügelregatta

    Ruderer trotzen Corona-Pandemie

    Nach der Absage der Hügelregatta 2020 haben die erfahrenen Organisatoren des Essener Ruder-Regattavereins im Vorjahr bewiesen, dass sie auch während der Corona-Pandemie Wettkämpfe austragen können. Mit einem eigens entwickelten Hygienekonzept führten die Essener im vergangenen Sommer erfolgreich die Deutschen Jugend- und Jahrgangsmeisterschaften mit rund 1.500 Teilnehmern durch.

    Hügelregatta eröffnet Wettkampfsaison
    In diesem Jahr soll das Highlight auf dem Baldeneysee wieder die Internationale Hügelregatta sein, die neben der Regatta in Luzern sowie den Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen zu den größten und bedeutendsten Ruder-Regatten weltweit gehört. Die Rennen sind ein wichtiger Formtest in der Anfangsphase der Saison und bieten den Nationalteams die Gelegenheit zum ersten internationalen Vergleich auf hohem Niveau.

    Deutschland-Achter startet auf Baldeneysee
    Insgesamt werden bei der Hügelregatta, die im Zwei-Jahres-Rhythmus im Wechsel mit der Duisburger Wedau-Regatta ausgetragen wird, über 1.200 Teilnehmer aus rund 25 Nationen erwartet. Der Deutsche Ruderverband hat sich mit seiner kompletten Flotte angekündigt - inklusive des Deutschland-Achters, der in den letzten Jahren drei WM-Titel in Folge und die olympische Silbermedaille in Tokio gewonnen hat.


    Der Regionalverband Ruhr (RVR) beteiligt sich an der Finanzierung dieser Veranstaltung im Rahmen seiner regionalen Sportförderung: www.sportfoerderung.rvr.ruhr


    Veranstaltungsort

    Regattastrecke Baldeneysee

    Freiherr-vom-Stein-Straße 206 b
    45133 Essen

    veranstaltet von

    Essener Ruder-Regattaverein e.V.

    Adresse

    Postfach 101104
    45011 Essen

    Kontakt

    +49 (0)172 2926642

    kontakt@errv.com

    https://www.errv.com/startseite



    CORONA-REGELN

    Wir wollen nach wie vor unsere Besucherinnen und Besucher und auch uns selbst schützen. Deshalb empfehlen wir in unseren Innenräumen eine Maske zu tragen. Wenn der Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann oder mehr als vier Personen zusammentreffen, besteht weiterhin Maskenpflicht.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis!

    (Stand: 1. Mai 2022)

    RVR-Kalenderredaktion
    kalender@metropole.ruhr
    Kronprinzenstraße 35, D-45128 Essen