RVR-Veranstaltung

Aktueller Hinweis: 

Der RVR reagiert auf die aktuelle Corona-Schutzverordnung: Die RVR-Besucherzentren Haus Ripshorst in Oberhausen, NaturForum Bislicher Insel in Xanten sowie Hoheward an der Stadtgrenze Herten/Recklinghausen bleiben geschlossen. Der Heidhof in Bottrop und der dortige Kiosk sind ebenfalls geschlossen. Die Schließungen sind zunächst bis zum 4. Januar 2021 vorgesehen. Ebenso werden sämtliche Exkursionen und Veranstaltungen von RVR und RVR Ruhr Grün bis über den Jahreswechsel abgesagt.

Die Umweltpädagogische Station am Heidhof in Bottrop setzt als schulische Einrichtung ihre Arbeit bis zum Beginn der Weihnachtsferien fort.

Bleiben Sie gesund! (Stand: 1. Dezember 2020)

Termine

  • 02.12.2020 | 08:00 - 16:30 Uhr
  • 03.12.2020 | 08:00 - 16:30 Uhr
  • 04.12.2020 | 08:00 - 15:00 Uhr Weitere Termine...
  • Mittwoch, 02.12.2020 | 08:00 - 16:30 Uhr
|100 Jahre RVRKultur

Aufbruch für die Region – Das Haus des Regionalverbands Ruhr

Die Ausstellung kann aufgrund der aktuellen Bestimmungen leider nicht zum geplanten Termin eröffnet werden. Aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Homepage.


Ausstellung zur Wiedereröffnung des Verbandsgebäudes im Lichthof der Kronprinzenstraße 35, Essen


Der RVR feiert seinen 100. Geburtstag und die Wiedereröffnung seines denkmalgeschützten Verbandsgebäudes mit einer Ausstellung im Lichthof seines Hauptsitzes an der Kronprinzenstraße 35 in Essen.

Das RVR-Verbandsgebäude mit seiner roten Ziegelfassade, den runden Gebäudeecken und den markanten Fensterbändern, gelegen an einer verkehrsreichen Kreuzung nahe der Essener Innenstadt, gilt als Baudenkmal der Reformarchitektur der 20er Jahre des 19. Jahrhunderts.

Der Architekt Alfred Fischer hat das Gebäude nach modernen, dem Bauhaus angelehnten Vorstellungen entworfen und 1929 fertiggestellt. In den Jahren 2017 bis 2019 wurde es aufwändig renoviert und kernsaniert.

Die Ausstellung im Lichthof zeigt u. a. 12 ausgewählte Fotos von Albert Renger-Patzsch, berühmter Fotograf der Neuen Sachlichkeit und im Ruhrgebiet zwischen 1922 und 1933 zu Hause. Zu sehen sind historische Aufnahmen des Gebäudes, Details, Innenaufnahmen und Fotos der originalen Inneneinrichtung.

Eine „Mediensäule“ mit Touchscreen liefert vertiefende Informationen anhand von weiteren Fotos und kurzen Texten, u. a. zum Architektenwettbewerb, zu Plänen und Grundrissen und weiteren Gebäuden von Alfred Fischer. So hat er auch das Hans-Sachs-Haus in Gelsenkirchen entworfen.

Hinweis: Die Ausstellung ist zugänglich, sobald das RVR-Gebäude wieder für den Publikumsverkehr geöffnet ist. Nähere Informationen auf der Webseite unter www.rvr.ruhr. Die Ausstellung wird von Montags bis donnerstags von 08.00 - 16.30 Uhr und Freitags von 08.00 - 15.00 Uhr bis Dezember öffentlich zugänglich sein.


Preise

Die Veranstaltung ist kostenfrei.


Veranstaltungsort

Regionalverband Ruhr (K35)

Raum: Lichthof (Erdgeschoss)

Kronprinzenstraße 35
45128 Essen

Kontakt

+49 (0)201 2069-0

info@rvr.ruhr

https://www.rvr.ruhr

veranstaltet von

Regionalverband Ruhr

Adresse

Kronprinzenstr. 35
45128 Essen

Kontakt

+49 (0)201 2069-0

+49 (0)201 2069-500

info@rvr.ruhr

https://www.rvr.ruhr


Informationen zur Barrierefreiheit

Rampen vorhanden
Aufzüge vorhanden
behindertengerechtes WC

Aktueller Hinweis: 

Der RVR reagiert auf die aktuelle Corona-Schutzverordnung: Die RVR-Besucherzentren Haus Ripshorst in Oberhausen, NaturForum Bislicher Insel in Xanten sowie Hoheward an der Stadtgrenze Herten/Recklinghausen bleiben geschlossen. Der Heidhof in Bottrop und der dortige Kiosk sind ebenfalls geschlossen. Die Schließungen sind zunächst bis zum 4. Januar 2021 vorgesehen. Ebenso werden sämtliche Exkursionen und Veranstaltungen von RVR und RVR Ruhr Grün bis über den Jahreswechsel abgesagt.

Die Umweltpädagogische Station am Heidhof in Bottrop setzt als schulische Einrichtung ihre Arbeit bis zum Beginn der Weihnachtsferien fort.

Bleiben Sie gesund! (Stand: 1. Dezember 2020)

Regionalverband Ruhr
Internetredaktion