RVR-Veranstaltung

Aktuelle Hinweise:

Ab sofort sind sämtliche Besucherzentren des Regionalverbandes Ruhr (RVR) wieder geöffnet. Damit können das NaturForum Bislicher Insel in Xanten und der Heidhof in Bottrop wieder besucht werden. Die RVR-Besucherzentren Hoheward in Herten/Recklinghausen und Haus Ripshorst in Oberhausen haben bereits Mitte Mai wiedereröffnet.

Am Heidhof startet auch der Kiosk mit dem "to go"-Verkauf von kleinen Speisen und Getränken, der Verzehr im Innenhof ist jedoch nicht gestattet. Der Spielplatz ist geöffnet. Die beengte Ausstellung im Heidhof sowie die Grillhütten bleiben jedoch vorerst geschlossen. Im gesamten Bereich des Innenhofes gelten Sicherheits- und Hygienevorkehrungen im Rahmen der Corona-Schutzverordnung NRW.

Auf der Bislicher Insel in Xanten sind sowohl das Besucherzentrum als auch die Dauerausstellung mit begrenzten Kapazitäten (je vier Personen pro Raum) wieder geöffnet. Auch hier gelten die bekannten Maßnahmen wie Maske tragen und Abstand halten.

Exkursionen und Veranstaltungen finden voraussichtlich bis 30. Juni 2021 nicht statt.

An der Umweltpädagogischen Station Heidhof in Bottrop als schulische Einrichtung finden ab dem 31. Mai 2021 wieder Unterrichtsveranstaltungen statt.

Bleiben Sie gesund!  (Stand: 31. Mai 2021)

Termine

  • 18.06.2021 |
  • 19.06.2021 |
  • 20.06.2021 |
  • Freitag, 18.06.2021
|Bildung & Wissenschaft

KLIMA FESTIVAL RUHR

Für Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren

Vom 18. bis 20. Juni 2021 wird im Revierpark Nienhausen in Gelsenkirchen ein neues partizipatives Veranstaltungsformat für Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren stattfinden, organisiert von der Stabstelle Klimametropole Ruhr 2022 im Bereich IV des RVR. Das KLIMA FESTIVAL RUHR ist ein Festival zum Anpacken und Mitmachen. Empowerment und Entertainment gehen Hand in Hand für Mut, Spaß und Inspiration gegen den Klimawandel.

Ziel ist es, Jugendliche für das Thema Klimaschutz zu interessieren, zusammen zu bringen und ihre eigenen Positionen in Sachen Klimaschutz zu formulieren – auf unterhaltsame und verbindende Weise. Das Festival mit Zeltlager ist geprägt von Talks, Workshops und Lösungsansätzen zum Thema Klimawandel, aber auch von Musik-Acts und künstlerischen Aktionen.

Das KLIMA FESTIVAL RUHR findet im Zusammenhang mit dem 100-jährigen Bestehen des Regionalverbandes Ruhr statt und wird gemeinsam mit Kommunen und Kreisen sowie weiteren Partnern umgesetzt, die sich thematisch und auf einem Markt der Möglichkeiten in das Festival einbringen. Ein Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem Wandel im Revier von der grauen Industrieregion hin zur grünen Städte-Landschaft der Zukunft.


Hinweis:
Detaillierte Informationen und Anmeldemöglichkeiten zum KLIMA FESTIVAL RUHR finden Sie hier auf der entsprechenden Homepage.


Infos zur Anmeldung

Es ist eine Anmeldung erforderlich.

siehe: https://www.klimafestival.ruhr/festival-2021


Veranstaltungsort

Revierpark Nienhausen

Feldmarkstraße 201
45883 Gelsenkirchen

veranstaltet von

Regionalverband Ruhr

Adresse

Kronprinzenstr. 35
45128 Essen

Kontakt

+49 (0)201 2069-0

+49 (0)201 2069-500

info@rvr.ruhr

https://www.rvr.ruhr



Aktuelle Hinweise:

Ab sofort sind sämtliche Besucherzentren des Regionalverbandes Ruhr (RVR) wieder geöffnet. Damit können das NaturForum Bislicher Insel in Xanten und der Heidhof in Bottrop wieder besucht werden. Die RVR-Besucherzentren Hoheward in Herten/Recklinghausen und Haus Ripshorst in Oberhausen haben bereits Mitte Mai wiedereröffnet.

Am Heidhof startet auch der Kiosk mit dem "to go"-Verkauf von kleinen Speisen und Getränken, der Verzehr im Innenhof ist jedoch nicht gestattet. Der Spielplatz ist geöffnet. Die beengte Ausstellung im Heidhof sowie die Grillhütten bleiben jedoch vorerst geschlossen. Im gesamten Bereich des Innenhofes gelten Sicherheits- und Hygienevorkehrungen im Rahmen der Corona-Schutzverordnung NRW.

Auf der Bislicher Insel in Xanten sind sowohl das Besucherzentrum als auch die Dauerausstellung mit begrenzten Kapazitäten (je vier Personen pro Raum) wieder geöffnet. Auch hier gelten die bekannten Maßnahmen wie Maske tragen und Abstand halten.

Exkursionen und Veranstaltungen finden voraussichtlich bis 30. Juni 2021 nicht statt.

An der Umweltpädagogischen Station Heidhof in Bottrop als schulische Einrichtung finden ab dem 31. Mai 2021 wieder Unterrichtsveranstaltungen statt.

Bleiben Sie gesund!  (Stand: 31. Mai 2021)

RVR-Kalender-Redaktion