RVR-Veranstaltung

Aktuelle Hinweise:

Ab sofort sind sämtliche Besucherzentren des Regionalverbandes Ruhr (RVR) wieder geöffnet. Damit können das NaturForum Bislicher Insel in Xanten und der Heidhof in Bottrop wieder besucht werden. Die RVR-Besucherzentren Hoheward in Herten/Recklinghausen und Haus Ripshorst in Oberhausen haben bereits Mitte Mai wiedereröffnet.

Der Kiosk am Heidhof öffnet wieder mit normalem Angebot, der Innenhof, die WC-Anlagen sowie der Spielplatz sind ebenfalls zugänglich. Ab dem 1. Juli 2021 kann auch der Grillbetrieb wieder aufgenommen werden (siehe Regelung auf der Heidhof-Startseite). Die beengte Ausstellung im Heidhof bleibt jedoch vorerst geschlossen. Im gesamten Bereich des Innenhofes gelten Sicherheits- und Hygienevorkehrungen im Rahmen der Corona-Schutzverordnung NRW.

Auf der Bislicher Insel in Xanten sind sowohl das Besucherzentrum als auch die Dauerausstellung mit begrenzten Kapazitäten (je vier Personen pro Raum) wieder geöffnet. Auch hier gelten die bekannten Maßnahmen wie Maske tragen und Abstand halten.

Exkursionen und Veranstaltungen finden wieder statt (Ausnahme: Das Programm des NaturForums Bislicher Insel startet am 4. Juli 2021).

An der Umweltpädagogischen Station Heidhof in Bottrop als schulische Einrichtung finden ab dem 31. Mai 2021 wieder Unterrichtsveranstaltungen statt.

Bleiben Sie gesund!  (Stand: 16. Juni 2021)

    |Kultur

    Fotoausstellung: "Die Zukunft im Blick"

    Ruhrgebietsfotografien aus dem Bildarchiv des Regionalverbands Ruhr


    >> Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise zu Öffnungszeiten und coronabedingten Regelungen auf der Homepage des Veranstaltungsortes.

    Der RVR hat zum 100-jährigen Jubiläum im Jahr 2020 sein Bildarchiv geöffnet.

    Wie hat sich das Ruhrgebiet seit 1920, dem Gründungsjahr des Siedlungsverbandes Ruhrkohlenbezirk, verändert?

    Diese Frage steht im Fokus der Ausstellung, die (nach coronabedingter Verschiebung) vom 20. September 2020 bis 30. Mai 2021 im Peter-Behrens-Bau in Oberhausen läuft. Sie zeigt etwa 200 analoge Fotos sowie an Medienstationen über 1.000 digitale Fotos, Karten und Pläne aus den Bereichen Wohnen und Arbeiten, Mobilität und Versorgung, Umwelt und Naturschutz, Freizeit und Kultur.

    Sie stammen allesamt aus dem Fotoarchiv des Regionalverbands Ruhr, das im LVR-Industriemuseum beheimatet ist. Die Motive aus 100 Jahren Verbandsgeschichte sind für die Identität und Geschichte des Ruhrgebiets sowie für die regionale Planungs- und Siedlungsgeschichte von herausragendem Wert.

    Zeitgleich zur Ausstellung zeigt ein Online-Portal ausgewählte Fotos aus dem RVR-Bestand.
    Die Ausstellung zieht 2021 weiter ins LWL-Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund.


    Preise

    Erwachsene 6,00 €, ermäßigt 5,00 €
    (Kombiticket mit Dauerausstellung „Peter Behrens – Kunst und Technik“)

    Weitere Informationen zu Eintrittspreisen und Ermäßigungen siehe unter https://industriemuseum.lvr.de/de/die_museen/peter_behrens_bau/peter_behrens_bau_1/besucherinfos_pbb_1.html


    Veranstaltungsort

    LVR-Industriemusem Peter-Behrens-Bau

    Essener Straße 80
    46047 Oberhausen

    Kontakt

    info@kulturinfo-rheinland.de

    https://industriemuseum.lvr.de/de/die_museen/peter_behrens_bau/peterbehrensbau_1.html


    Buchungen und Informationen via kulturinfo rheinland:

    Tel.: 02234 9921555 (Mo - Fr 8 - 18 Uhr; Sa, So und an Feiertagen 10 - 15 Uhr)
    Fax: 02234 9921300
    E-Mail: 

    Öffnungszeiten:
    Dienstag - Freitag: 10 - 17 Uhr
    Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 11 - 18 Uhr
    Montag geschlossen

    2020 geschlossen an folgenden Feiertagen:
    Gründonnerstag (9.4.), Karfreitag (10.4.), Ostersamstag (11.4.), Ostermontag (13.4.) & Pfingstmontag (1.6.)



    Aktuelle Hinweise:

    Ab sofort sind sämtliche Besucherzentren des Regionalverbandes Ruhr (RVR) wieder geöffnet. Damit können das NaturForum Bislicher Insel in Xanten und der Heidhof in Bottrop wieder besucht werden. Die RVR-Besucherzentren Hoheward in Herten/Recklinghausen und Haus Ripshorst in Oberhausen haben bereits Mitte Mai wiedereröffnet.

    Der Kiosk am Heidhof öffnet wieder mit normalem Angebot, der Innenhof, die WC-Anlagen sowie der Spielplatz sind ebenfalls zugänglich. Ab dem 1. Juli 2021 kann auch der Grillbetrieb wieder aufgenommen werden (siehe Regelung auf der Heidhof-Startseite). Die beengte Ausstellung im Heidhof bleibt jedoch vorerst geschlossen. Im gesamten Bereich des Innenhofes gelten Sicherheits- und Hygienevorkehrungen im Rahmen der Corona-Schutzverordnung NRW.

    Auf der Bislicher Insel in Xanten sind sowohl das Besucherzentrum als auch die Dauerausstellung mit begrenzten Kapazitäten (je vier Personen pro Raum) wieder geöffnet. Auch hier gelten die bekannten Maßnahmen wie Maske tragen und Abstand halten.

    Exkursionen und Veranstaltungen finden wieder statt (Ausnahme: Das Programm des NaturForums Bislicher Insel startet am 4. Juli 2021).

    An der Umweltpädagogischen Station Heidhof in Bottrop als schulische Einrichtung finden ab dem 31. Mai 2021 wieder Unterrichtsveranstaltungen statt.

    Bleiben Sie gesund!  (Stand: 16. Juni 2021)

    RVR-Kalender-Redaktion