RVR-Veranstaltung

    |Tour & Expedition & FührungTourismus, Freizeit & Sport

    Sternenwanderung über die Halde Hoheward

    Die Dunkelheit weicht dem Licht

    Diese Veranstaltung ist keine klassische Wanderung im eigentlichen Sinne. Zunächst geht es mit Ihrem Gästeführer zwar hinauf auf die Halde Hoheward, jedoch wandern auf dem Gipfel nur noch die Augen am Himmel umher. Lassen Sie sich über den Dächern der Metropole Ruhr zum Staunen bringen und folgen Sie faszinierenden und tiefergehenden Erläuterungen zum ältesten Kulturgut der Menschheit – dem Sternenhimmel.

    Ihr Gästeführer hilft Ihnen, sich am Beobachtungsort auf der Halde Hoheward anhand des Polarsterns im Sternengarten zu orientieren. Wie kann man die hellsten Sternbilder wiederfinden? Und welche Geschichten gibt es über sie zu erzählen? Welche Planeten sind heute sichtbar und was weiß man über sie? Außerdem wird das Thema der Lichtverschmutzung behandelt und welche Auswirkungen diese auf die heutige Himmelsbeobachtung hat.

    Sollte es bewölkt sein, geht Ihr Gästeführer mit Ihnen auf einen Spaziergang durch die Astronomie, bei dem Sie Erstaunliches und Ungewöhnliches aus dem Reich der Sterne und Galaxien erfahren.

    Hinweis: Eigene Ferngläser und Taschenlampen dürfen gerne mitgebracht werden. Bei Bedarf hält Ihr Gästeführer auch drehbare Sternkarten bereit (5,00 € pro Stück). Wir empfehlen die Teilnahme ab ca. 14 Jahren.

    Hier klicken für aktuelle Informationen zum Schutz- und Hygienekonzept aufgrund von COVID-19.


    Preise

    pro Person9,00 €
    Sternkarte5,00 €

    Infos zur Anmeldung

    Es ist eine Anmeldung erforderlich.

    Bis 08.02.2022 unter Telefon: +49 (0)2366 181160 oder E-Mail: hoheward@rvr.ruhr

    Link zum Ticketverkauf


    Veranstaltungsort

    RVR-Besucherzentrum Hoheward

    Werner-Heisenberg-Straße 14
    45699 Herten

    Kontakt

    +49 (0)2366 1811-60

    hoheward@rvr.ruhr

    http://www.hoheward.rvr.ruhr

    Ausgangspunkt für Entdeckungen im Emscher Landschaftspark

    Die Halden Hoheward und Hoppenbruch, die historische Zeche Ewald in Herten und der Stadtteilpark Recklinghausen-Hochlarmark laden ein zu sportlichen Ausflügen mit Fahrrad oder Segway, zu Führungen durch neue Natur auf alten Brachen oder einfach zu einem imposanten Rundumblick übers Ruhrgebiet vom Gipfel der Halde Hoheward aus.

    In der Lohn- und Lichthalle auf der Zeche Ewald erwartet Sie die interaktive Dauerausstellung NEUE HORIZONTE – Auf den Spuren der Zeit.
    Besondere Attraktion:
    Horizontastronomie Atemberaubender Höhepunkt ist der "Gipfel" der Halde Hoheward mit Horizontobservatorium und Sonnenuhr, an dem sich buchstäblich Himmel und Erde treffen. Knapp 45 Meter hoch ragen die Bögen des Observatoriums auf dem 110 Meter hohen Haldendach empor und locken täglich immer mehr Menschen auf den Berg. Ob zum Spazierengehen, zu sportlicher Betätigung oder zur wissenschaftlichen Beobachtung des Himmels - Hoheward ist ein imponierender Ort des Sehens und Erlebens.

    Informationen und Service für Besucher
    Das Besucherzentrum ist Anlaufstelle für die Besucherinnen und Besucher im Landschaftspark Hoheward und im Emscher Landschaftspark. Hier können Führungen und Touren, z. Bsp. mit dem Segway, gebucht und Tickets für Veranstaltungen nicht nur auf Hoheward gekauft werden. Die Mitarbeiter informieren über die Haldenlandschaft Hoheward, den Emscher Landschaftspark und die Route Industriekultur. Und wer seine Entdeckungsreise in die Städte Recklinghausen und Herten ausweiten will, erhält ebenfalls nützliche Tipps.

    veranstaltet von

    RVR-Besucherzentrum Hoheward

    Adresse

    Werner-Heisenberg-Str. 14
    45699 Herten

    Kontakt

    +49 (0)2366 181160

    hoheward@rvr.ruhr

    http://hoheward.rvr.ruhr



    CORONA-REGELN

    Wir wollen nach wie vor unsere Besucherinnen und Besucher und auch uns selbst schützen. Deshalb empfehlen wir in unseren Innenräumen eine Maske zu tragen. Wenn der Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann oder mehr als vier Personen zusammentreffen, besteht weiterhin Maskenpflicht.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis!

    (Stand: 1. Mai 2022)

    RVR-Kalenderredaktion
    kalender@metropole.ruhr
    Kronprinzenstraße 35, D-45128 Essen