RVR-Veranstaltung

    |Natur erlebenTourismus, Freizeit & Sport

    37. Ruhrgebietswandertag

    Traditionelles Familien- und Wanderfest

    Auch bei der 37. Auflage des Ruhrgebietswandertags können die Teilnehmer wieder richtig "Kilometer machen".

    Der Wandertag findet in bewährter Kooperation von RVR und Sauerländischem Gebirgsverein (SGV) statt. Der SGV arbeitet dafür verschiedene Strecken aus, die sowohl für Fußwanderer als auch für Radwanderer attraktiv sind.

    Die Haupt-Fußwanderstrecke wird rund 15 km lang sein, eine zweite und kürzere mit sechs Kilometern. Beginn: Ab 9.00 Uhr.

    Beide Strecken starten am Bahnhof Haltern am See. Es wird jeweils eine geführte Tour angeboten, die von erfahrenen Wanderführern des SGV begleitet wird.

    Die rund 50 km lange Radstrecke wird ebenfalls am Bahnhof Haltern am See starten.

    Alle Touren enden am Schloss Sythen, dort steigt auch von 11.00 bis 17.00 Uhr das gemeinsame Abschlussfest für die sportlichen Wanderer zu Fuß und per Rad.

    Programmpunkte:

    • Livemusik u.a. mit den Luirlingen
    • Kinderattraktionen und Mitmachstände, Spiel und Spaß mit Rumpeline
    • Getränke-, Imbiss- und Infostände
    • Große Tombola mit tollen Preisen: Eine Fahrt mit dem RVR-Heißluftballon und, und, und...


    Hinweis für alle Teilnehmer:
    Rücktransfer: Der Bahnhof Sythen ist nur wenige Gehminuten vom Schloss Sythen entfernt. Von dort besteht eine gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz.

    GPS-Tracks der Strecken können unter www.sgv.de herunter geladen werden. Der Wandertag findet auch bei Regen statt. Die Routen sind gut gekennzeichnet.

    Die Straßenverkehrsordnung ist einzuhalten.

    Telefon: + 49 (0)2931 5248 - 22, info@sgv.de


    Veranstaltungsort

    Schloss Sythen

    Stockwieser Damm 25
    45721 Haltern am See

    Veranstalter

    Regionalverband Ruhr und Sauerländischem Gebirgsverein



    Regionalverband Ruhr
    Internetredaktion