RVR-Veranstaltung

    |Tourismus, Freizeit & Sport

    Junioren-Europameisterschaften im Rudern

    EM-Rennen auf dem Baldeneysee

    Der Essener Ruder-Regattaverein hat sich als Ausrichter bedeutender Ruderveranstaltungen einen Namen gemacht. Nach der 100. Jubiläumsauflage der traditionsreichen Internationalen Hügelregatta im Vorjahr tragen die ERRV-Organisatoren auf dem Essener Baldeneysee jetzt die Junioren-Europameisterschaften aus.

    Rudertalente bestreiten 90 EM-Rennen

    Bei den kontinentalen Nachwuchs-Meisterschaften sind über 1.000 Rudertalente im Alter von 17 und 18 Jahren aus rund 20 Nationen am Start. Die besten deutschen Junioren und ihre europäischen Konkurrenten kämpfen in 14 Bootsklassen um die EM-Titel. Dabei absolvieren die U18-Sportler in insgesamt 90 Rennen die klassische 2.000-Meter-Distanz.

    Teilnehmer geben in Essen internationales Debüt

    Für die jungen Teilnehmer aus ganz Europa ist die EM die erste große Meisterschaft auf internationaler Ebene. Einige Nationen nutzen die Rennen in Essen auch als interne Qualifikation für die Junioren-Weltmeisterschaften 2019 im August in Japans Hauptstadt Tokio.

    Der Regionalverband Ruhr (RVR) beteiligt sich an der Finanzierung dieser Veranstaltung im Rahmen seiner regionalen Sportförderung: www.sportfoerderung.rvr.ruhr

    Weitere Informationen: https://www.erjch2019.com/


    Veranstaltungsort

    Regattastrecke Baldeneysee

    Freiherr-vom-Stein-Straße 206 b
    45133 Essen

    Kontakt

    https://www.baldeneysee.ruhr/

    Veranstalter

    Essener Ruder-Regattaverein e.V. (ERRV)

    Adresse

    Postfach 101104
    45011 Essen

    Kontakt

    +49 (0)172 2926642

    kontakt@errv.com

    https://www.errv.com/startseite



    Regionalverband Ruhr
    Internetredaktion