RVR-Veranstaltung

    |Natur erleben

    Der Hammbach hinter der Tüshaus Mühle

    Von Joch und Befreiung und dem Raubritter von der Horst

    Der Spaziergang führt vorbei an der historischen Wassermühle Tüshaus, die der Hammbach antreibt, durch den idyllischen Tüshaus-Wald bis Sölten und zurück auf der anderen Seite des Hammbachs, entlang des Naturschutzgebietes "Bachsystem des Wienbaches", zu dem auch dieser Teil des Hammbachs zählt.

    Sie erfahren auf dem Weg Interessantes über die Landschaftsgeschichte, von "Joch und Befreiung" des Hammbachs und Sagenhaftes aus alter Zeit.

    Leichter Rundweg, etwa 5 km. Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sind empfohlen.


    Preise

    pro Person5,00 €

    Infos zur Anmeldung

    Es ist eine Anmeldung erforderlich.

    Anmeldung erforderlich bis 2 Tage vor der Veranstaltung:  a.hessbruegge@hohemarkerleben.de  oder 0173/5228788


    Veranstaltungsort

    Üfter Mark, Wanderparkplatz Tüshaus-Mühle

    Weseler Str. 433
    46286 Dorsten-Deuten

    Veranstalter

    Naturparkführer Hohe Mark e. V.

    Ansprechperson: Anne Heßbrügge



    Regionalverband Ruhr
    Internetredaktion