Regionalplan Ruhr

Zweite Beteiligung der Öffentlichkeit und der betroffenen öffentlichen Stellen

ERNEUTE AUSLEGUNG DER PLANUNTERLAGEN

Die Verbandsversammlung hat die Regionalplanungsbehörde mit Beschluss vom 17.12.2021 beauftragt, die zweite Beteiligung zum Regionalplan Ruhr durchzuführen. Der geänderte Entwurf des Regionalplans Ruhr, die angepasste Begründung und der erweiterte Umweltbericht werden erneut ausgelegt.

Sie haben vom 24.01.2022 bis einschließlich zum 29.04.2022 Gelegenheit, die Unterlagen hier elektronisch einzusehen und dazu Stellung zu nehmen.

25-50-25 grau

Einreichen von Stellungnahmen

Stellungnahmen können schriftlich oder in elektronischer Form eingereicht werden. Besonders schnell und bequem geht dies über die Plattform Beteiligung-Online des Landes NRW:

Direkter Zugang

für Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Vereine u.a.

Beteiligung-Online

Zugang mit Anmeldung

für Kommunen, Kreise, Behörden u.a.

Beteiligung-Online

FAQ ZUR BETEILIGUNG

Von wann bis wann findet die Beteiligung statt?

Von wann bis wann findet die Beteiligung statt?

Die Einsichtnahme- und Stellungnahmefrist läuft vom 24.01.2022 bis einschließlich zum 29.04.2022.

Wo liegen die Unterlagen aus?

Wo liegen die Unterlagen aus?

Die Unterlagen sind am Ende dieser Seite online abrufbar. Ergänzend liegen sie in Papierform in der Bibliothek des Regionalverbands Ruhr aus.

Adresse

Kronprinzenstraße 6
45128 Essen

Öffnungszeiten

Montag-Donnerstag:  9:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 9:00 bis 14:00 Uhr

WER DARF SICH BETEILIGEN?

WER DARF SICH BETEILIGEN?

Beteiligen darf sich zum einen die Öffentlichkeit, also die Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Initiativen, Unternehmen, Verbände usw. Zum anderen werden die betroffenen öffentlichen Stellen beteiligt. Dazu gehören insbesondere die Kommunen, Behörden sowie Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts.

Welche Anforderungen muss eine Stellungnahme erfüllen?

Welche Anforderungen muss eine Stellungnahme erfüllen?

Eine Stellungnahme muss keinen bestimmten formellen oder inhaltlichen Anforderungen genügen. Sie sollte einen klaren Bezug zu Inhalten des Planentwurfs – z.B. Flächen- oder Ortsangabe, Angabe des Kapitels – erkennen lassen und zur einfacheren Zuordnung den/die Stellungnehmer/in namentlich nennen.

Die Regionalplanungsbehörde bittet um einmalige Einreichung der Stellungnahme in elektronischer Form.

WO KANN ICH MEINE STELLUNGNAHME ABGEBEN?

WO KANN ICH MEINE STELLUNGNAHME ABGEBEN?

Sie können Ihre Stellungnahme elektronisch über www.beteiligung-online.nrw.de an uns übermitteln.
Darüber hinaus können Sie uns eine E-Mail an regionalplanung@rvr.ruhr schicken.

Falls Sie Ihre Stellungnahme über den Postweg einreichen wollen, erreichen Sie uns unter:

Regionalverband Ruhr
Regionalplanungsbehörde Referat 15
Postfach 10 32 64
45032 Essen

25-50-25 grau

Bitte beachten Sie:

Ihre Anregungen, Bedenken und Hinweise bzgl. des Planentwurfs und bzgl. des Umweltberichts sollen auf die im Vergleich zum Erarbeitungsbeschluss vom 06.07.2018 geänderten Teile beschränkt werden.

Die Änderungen des Regionalplans Ruhr gehen aus dem überarbeiteten Entwurf deutlich hervor. So wurden für die textlichen Festlegungen mit ihren Erläuterungen (A1) sog. „Änderungssynopsen“ (A2) erstellt, die den ursprünglichen Formulierungen (Planungsstand zum Erarbeitungsbeschluss 2018) den überarbeiteten Wortlaut gegenüberstellen.

Die zeichnerischen Festlegungen (B1) sind derart aufbereitet, dass sowohl die entfallenen Festlegungen (B2) kenntlich gemacht als auch die Neufestlegungen (B2) im bekannten Format mehrerer Blattschnitte hervorgehoben werden.

Änderungen an den Erläuterungskarten (C1 und C2) können beigefügten Vorblättern entnommen werden.

Der Umweltbericht (G und H) wurde im Änderungsmodus erstellt und zeigt die Anpassungen nachvollziehbar auf.

Die Änderungen an der Begründung (E, F1, F2 und F3) sind derart umfassend, dass sie nicht als solche kenntlich gemacht werden konnten. Daher wird die Begründung in ihrem vollständigen Umfang in die zweite Beteiligung gegeben.

Auslegungsunterlagen zum Regionalplan Ruhr

Tipp zum Download

Wenn Sie die PDF-Dokumente herunterladen und über einen PDF-Viewer öffnen, können Sie sich mithilfe der eingerichteten Lesezeichen einfach und zielgerichtet durch die Kapitel und Inhalte navigieren. Bitte beachten Sie, dass es einige Momente dauern kann bis die PDFs wegen ihrer Größe vollständig herunter geladen sind.

textliche Festlegungen

textliche Festlegungen

Download

  • Textliche Festlegungen des Regionalplans Ruhr – Inhaltsverzeichnis, Einleitung, Ziele, Grundsätze und Erläuterungen – Entwurf Stand 2021.
  • Textliche Änderungen – Änderungssynopse Ziele, Grundsätze und Erläuterungen – Entwurf Stand 2021.
zeichnerische Festlegungen

zeichnerische Festlegungen

Download

  • Zeichnerische Festlegungen des Regionalplans Ruhr – Maßstab 1:50 000 – Entwurf Stand 2021.
  • Entfallene Festlegungen des Regionalplans Ruhr – Neue Festlegungen des Regionalplans Ruhr – Maßstab 1:50 000 – Entwurf Stand 2021.
Erläuterungskarten

Erläuterungskarten

Download

Anhänge

Anhänge

Download

Begründung

Begründung

Download

Begründung Anhänge

Begründung Anhänge

Download

Umweltbericht

Umweltbericht

Download

25-50-25 grau

Weiterführende Links

Beschlussvorlage Verbandsversammlung

Die Beschlussvorlage des Ruhrparlaments (Drucksache Nr.: 14/0249-1) finden Sie unter

www.ruhrparlament.de

Bekanntmachungen der Bezirksregierungen

Zu der ausführlichen offiziellen Bekanntmachung in den Amtsblättern gelangen Sie hier:

Regierungsbezirk Münster (Ausgabe 14.01.2022)

Regierungsbezirk Düsseldorf (Ausgabe 13.01.2022)

Regierungsbezirk Arnsberg (Ausgabe 15.01.2022)

Beteiligungsplattform NRW

Stellungnahmen können über die Plattform BeteiligungOnline des Landes NRW eingreicht werden. 

Beteiligung-Online