Entdeckerpass

Auf Entdeckungsreise auf der Route Industriekultur

Der Entdeckerpass bietet in Deutsch und Englisch einen Überblick über jene herausragenden Zeugnisse der industriellen Vergangenheit des Ruhrgebiets, die zusammen die Route der Industriekultur bilden:

25 Ankerpunkte - die industriellen Highlights der Metropole Ruhr -, 17 Panoramen der Industrielandschaft und 13 bedeutende Siedlungen.

Mittlerweile liegen auch Ausgaben in Französisch und Niederländisch, Spanisch und Portugiesisch sowie in Deutsch-Polnisch vor.

Gut zu wissen

Den Entdeckerpass gibt es auch als kostenlosen Download unter

www.route-industriekultur.ruhr 
und in unserer
Mediathek

Wie funktioniert der Entdeckerpass?

Wer an mindestens 15 Ankerpunkten bei seinem Besuch bzw. dem Kauf seiner Eintrittskarte auch einen Stempeleintrag im Entdeckerpass sammelt, erhält gegen Vorlage des gestempelten Passes im Ruhr Visitorcenter Essen/Besucherzentrum Ruhr einen hochwertigen Rucksack mit Routen-Motiv (solange der Vorrat reicht).

Der Entdeckerpass kann auch gegen Erstattung der Versandkosten im Onlineshop des RVR unter 

www.shop.rvr.ruhr 
bestellt werden

Gudrun Lethmate
Team Nationales und internationales Netzwerk Industriekultur
Referat Industriekultur
lethmate@rvr.ruhr
+49 (201) 2069 753