Kopfbereich

Metropole Ruhr fährt ExtraSchicht

Die Lange Nacht der Industriekultur

Diese Schicht ist Kult:
Seit dem Jahr 2000 begeben sich Menschen im Ruhrgebiet einmal im Jahr auf ExtraSchicht.

Unter Fördertürmen, in historischen und noch genutzten Werkshallen und auf Halden findet in dieser einen Nacht im Sommer ein Spektakel statt: Straßentheater, Musik von Klassik bis HipHop, Lichtkunst, Lesungen und viele weitere Inszenierungen stehen auf dem Kult(ur)-Programm.

Die Extraschicht wird veranstaltet von der RVR-Beteiligungsgesellschaft Ruhr Tourismus GmbH.

Gut zu wissen

Die Extraschicht 2019 fand am 29. Juni zum 19. Mal überall im Ruhrgebiet statt.

Ingesamt 50 Spielorte in 24 Städten haben von 18 bis 2 Uhr ein buntes Programm geboten.

www.extraschicht.de 

graue Schachtel

Lange Nacht der Industriekultur

Ein buntes, ungewöhnliches und spannendes Programm mit internationalen Künstlern erwartet die "Schichtarbeiter" zur Langen Nacht.

Industriegelände von gestern und heute werden zu einzigartigen Erlebnisräumen: Wo früher Eisen glühte, wird heute zu Solarenergie geforscht. Innovation, Kunst und Kreativität: der Wandel einer Region als sinnliche Kultur-Erfahrung.

Dazu gibt es viel Neues zu entdecken: mehrere Spielstätten sind meist zum ersten Mal dabei oder beteiligen sich seit längerer Zeit wieder.

weiße Schachtel

Treffpunkt ExtraSchicht

Und nicht nur die Künstler sind international: Die Gäste kommen aus allen Teilen der Republik und aus den Nachbarländern.

Schwäbische Laute neben niederländischer Unterhaltung sind keine Seltenheit, die Metropole wird zum Kult(ur)magneten, denn diese Party gibt es so sonst nirgendwo.

Seien Sie dabei und erleben ehemalige Zechen, Werksgelände, Hallen, Denkmäler, Parks und Museen als spektakuläre Orte für Kulturerlebnisse.

extraschicht.de 

Ruhr Tourismus GmbH
info@ruhr-tourismus.de
+49 1806 181620
Centroallee 261, 46047 Oberhausen