Aktuelles

Bochumer DMT untersucht Baugrund im Toten Meer

Bochum (idr). Das Bochumer Unternehmen DMT kartiert Teile des Toten Meeres. Die Experten für Rohstofferkundung und Exploration haben den Auftrag, im jordanischen Teil des Gewässers Tiefe, Reliefs und Küstenlinie zu verzeichnen. Außerdem werden die Schichten und Sedimente unterhalb des Meeresbodens erkundet und charakterisiert. Die Ergebnisse sollen in ein Untergrundmodell für eine geplante Pumpstation einfließen, die das Wasser des Toten Meeres zur Kali-Produktionsanlage befördert. Auftraggeber ist einer der größten Kalisalzproduzenten, das jordanische Unternehmen Arab Potash Company Ltd. Infos unter www.dmt-group.comPressekontakt: DMT GmbH & Co. KG, Dr. Fathy Bahloul, Telefon: 0201/172-1867, E-Mail: Fathy.Bahloul@dmt-group.com

Bochum (idr). Das Bochumer Unternehmen DMT kartiert Teile des Toten Meeres. Die Experten für Rohstofferkundung und Exploration haben den Auftrag, im jordanischen Teil des Gewässers Tiefe, Reliefs und Küstenlinie zu verzeichnen. Außerdem werden die Schichten und Sedimente unterhalb des Meeresbodens erkundet und charakterisiert. Die Ergebnisse sollen in ein Untergrundmodell für eine geplante Pumpstation einfließen, die das Wasser des Toten Meeres zur Kali-Produktionsanlage befördert. Auftraggeber ist einer der größten Kalisalzproduzenten, das jordanische Unternehmen Arab Potash Company Ltd.

Infos unter www.dmt-group.com

Pressekontakt: DMT GmbH & Co. KG, Dr. Fathy Bahloul, Telefon: 0201/172-1867, E-Mail: Fathy.Bahloul@dmt-group.com

Online-Redaktion
Team Medien und Internet