25-50-25 weiß

Kampagnen in der Metropole Ruhr

Krisenvorbereitung, Standortstärkung, Wahlinformation

Mit unseren Kampagnen wollen wir die Metropole Ruhr präsentieren und stärken und die Menschen in der Region informieren und unterstützen. Für #besserbereit haben sich der RVR und alle Ruhrgebietsstädte und -kreise zusammengeschlossen, um die Metropole Ruhr für aktuelle und künftige Krisen zu stärken. Mit unserer Standortmarketingkampagne "Stadt der Städte" verändern wir bereits seit 2017 das Image des Ruhrgebiets bei Investoren und Fachkräften nachhaltig. Die Region präsentiert sich u.a. als größere Metropole als Berlin, als Heimat innovativer Startups und als starker Standort für die Wasserstoff-Branche. "Mach es zu deinem Revier" informierte 2020 zur ersten Wahl des Ruhrparlaments. 

Kampagne zur Energiemangellage

#besserbereit - Das Ruhrgebiet macht sich stark gegen mögliche Krisen

Die Selbsthilfefähigkeit der Menschen stärken, Energienotlagen verhindern, das Krisenmanagement stärken – besser bereit sein.
Das ist das Ziel der Ende September 2022 gestarteten regionalen Informationskampagne #besserbereit, der sich alle 53 Kommunen des Ruhrgebiets und der Regionalverband Ruhr angeschlossen haben. 

Vergangene Krisen wie Corona, die Flüchtlings- und die jetzige Energiekrise machen deutlich: Auf schwierige Situationen sind wir besser gut vorbereitet.
Hier setzt die Kampagne an. Sie informiert auf der einen Seite über Maßnahmen der Kommunen und liefert auf der anderen Seite praxisnahe Tipps und Checklisten, um auf künftige Krisen- oder Notfallsituationen besser vorbereitet zu sein.

Information und Aufklärung auf mehreren Kanälen und Sprachen

Zentrale Anlaufstelle der Kampagne ist die Website www.besserbereit.ruhr

Sie informiert die Menschen im Ruhrgebiet u.a. zu den Themen Selbsthilfe, wie man sich auf Stromausfälle vorbereiten kann oder klärt auf, was beispielsweise bei einer Gasmangellage passiert.

Internationale Standortkampagne

"Metropole Ruhr- Stadt der Städte"

Seit 2017 wirbt die Kampagne „Metropole Ruhr – Stadt der Städte“ für den Standort im Herzen Europas. Die Kampagne hat das Ziel, negative Stereotype abzubauen und einen unverstellten Blick auf die Zukunftspotenziale der Metropole Ruhr zu ermöglichen. Das Motto „Wenn, dann hier.“ verdeutlicht, dass große Investitionschancen im Ruhrgebiet liegen.

Wenn Dann Hier

www.metropole.ruhr

Internationale Standortkampagne

Mehr Grün, intelligente Verkehrskonzepte, klimagerechter Stadtumbau – bei uns gibt es sie wirklich: höchste Lebensqualität in einem Ballungsraum.

Die Metropole Ruhr hat eine leistungsfähige Infrastruktur und bietet ein ökonomisches und kulturelles Angebot, das seinesgleichen sucht. Wir leben, arbeiten und studieren gern hier.

Von außen will die „Stadt der Städte“ neue Menschen anziehen: Investoren, Besucher, Unternehmerinnen und Unternehmer, Fachkräfte und Studierende.

Nach innen nimmt die Kampagne die Menschen mit, die hier leben. So haben sie noch einen Grund mehr, stolz auf ihr Ruhrgebiet zu sein.

Informationskampagne

Erste Direktwahl des Ruhrparlaments | 13. September 2020

Unter dem Motto "Mach es zu deinem Revier" begleitet der RVR 2020 die erste Ruhrwahl mit einer Informationskampagne, um möglichst viele Menschen in der Metropole Ruhr über das Ruhrparlament, die Aufgaben des RVR und die Wahl aufzuklären sowie zu motivieren, ihre Stimme am 13. September 2020 abzugeben. 

Bei der Wahl zum Ruhrparlament konnten die Bürgerinnen und Bürger aller 53 Städte im Ruhrgebiet erstmals ihre Stimme für die Zukunft der gesamten Region direkt abgeben. Bislang hatten Parteien ihre politischen Vertreterinnen und Vertreter nach Essen in die RVR-Verbandsversammlung entsendet.

Raphaela Naomie Hensch
Projektleitung Kampagnenbüro
hensch@rvr.ruhr
+49 201 2069-332