Aktuelles

Dortmunder Barockakademie und Universität kooperieren

Dortmund (idr). Die Barockakademie der Musikschule Dortmund möchte ein einzigartiges Werk der Barockmusik historisch aufführen: "Les Éléments" von Jean-Féry Rebel. Gemeinsam mit interessierten Musikern soll das Werk in Workshops mit namhaften Künstlern der historischen Aufführungspraxis erarbeitet werden. Begleitet wird das Vorhaben von wissenschaftlichen Vorträgen. Dafür kooperiert die Barockakademie mit der Technischen Universität Dortmund. Proben sind am 7., 13. und 14. Oktober sowie am 11. November angesetzt. Das Konzert findet am 24. November statt. Anmeldungen sind unter barockakademie@dortmund.de möglich.Pressekontakt: Stadt Dortmund, Katrin Pinetzki, Telefon: 0231/50-24356, E-Mail: kpinetzki@stadtdo.de

Dortmund (idr). Die Barockakademie der Musikschule Dortmund möchte ein einzigartiges Werk der Barockmusik historisch aufführen: "Les Éléments" von Jean-Féry Rebel. Gemeinsam mit interessierten Musikern soll das Werk in Workshops mit namhaften Künstlern der historischen Aufführungspraxis erarbeitet werden. Begleitet wird das Vorhaben von wissenschaftlichen Vorträgen. Dafür kooperiert die Barockakademie mit der Technischen Universität Dortmund.

Proben sind am 7., 13. und 14. Oktober sowie am 11. November angesetzt. Das Konzert findet am 24. November statt. Anmeldungen sind unter barockakademie@dortmund.de möglich.

Pressekontakt: Stadt Dortmund, Katrin Pinetzki, Telefon: 0231/50-24356, E-Mail: kpinetzki@stadtdo.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet