Aktuelles

Drei Ruhrgebietsschulen in der Auswahl für den Deutschen Schulpreis

Metropole Ruhr (idr). Die Karlschule in Hamm, die Bochumer Matthias-Claudius-Schule sowie die Realschule Waltrop gehören zu den 20 Schulen, die sich Hoffnung auf den Deutschen Schulpreis 2018 machen können. Eine Jury wählte die Teilnehmer auf der Basis umfangreicher Bewerbungsunterlagen aus. In den kommenden Wochen führen Experten Gespräche mit Schulleitungen, Lehrern, Schülern und Eltern und besuchen Unterrichtseinheiten und Projekte. Im Anschluss daran werden 15 Finalisten nominiert. Die Preisverleihung findet am 14. Mai in Berlin teil. Der Gewinner des Hauptpreises erhält 100.000 Euro, die weiteren Preisträger zusammen nochmals insgesamt mehr als 100.000 Euro. Damit ist der Deutsche Schulpreis der höchstdotierte Wettbewerb für Schulen in Deutschland. Verliehen wird er von der Robert Bosch Stiftung gemeinsam mit der Heidehof Stiftung. Infos: www.deutscher-schulpreis.dePressekontakt: Robert Bosch Stiftung, Michael Herm, Telefon: 0711/46084-290, E-Mail: michael.herm@bosch-stiftung.de

Metropole Ruhr (idr). Die Karlschule in Hamm, die Bochumer Matthias-Claudius-Schule sowie die Realschule Waltrop gehören zu den 20 Schulen, die sich Hoffnung auf den Deutschen Schulpreis 2018 machen können. Eine Jury wählte die Teilnehmer auf der Basis umfangreicher Bewerbungsunterlagen aus. In den kommenden Wochen führen Experten Gespräche mit Schulleitungen, Lehrern, Schülern und Eltern und besuchen Unterrichtseinheiten und Projekte. Im Anschluss daran werden 15 Finalisten nominiert.

Die Preisverleihung findet am 14. Mai in Berlin teil. Der Gewinner des Hauptpreises erhält 100.000 Euro, die weiteren Preisträger zusammen nochmals insgesamt mehr als 100.000 Euro. Damit ist der Deutsche Schulpreis der höchstdotierte Wettbewerb für Schulen in Deutschland. Verliehen wird er von der Robert Bosch Stiftung gemeinsam mit der Heidehof Stiftung.

Infos: www.deutscher-schulpreis.de

Pressekontakt: Robert Bosch Stiftung, Michael Herm, Telefon: 0711/46084-290, E-Mail: michael.herm@bosch-stiftung.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet