Aktuelles

Entdeckungsreisen für Groß und Klein auf der Bislicher Insel

Xanten (idr). Unter dem Motto "Von Bärenpflanzen und Kräuterkriegern" geht es am Samstag, 7. Juli, auf Entdeckungsreise für Groß und Klein über die Bislicher Insel. Gastgeber im Naturschutzgebiet ist der Regionalverband Ruhr (RVR). Zusammen mit der Natur- und Landschaftsführerin Sonja Krischbach wandern die Teilnehmer durch die Auenlandschaft. Treffpunkt für die zweistündige Veranstaltung ist um 14 Uhr am NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, in Xanten. Erwachsene zahlen fünf und Kinder im Alter von drei bis 16 Jahren drei Euro. Eine Anmeldung ist unter 02801/988230 erforderlich. Am Sonntag, 8. Juli, lädt dann Caroline Weber zu einem Spaziergang durch das Naturschutzgebiet ein. "Was wächst denn da am Wegesrand" lautet der Titel der Veranstaltung. Während der zweieinhalbstündigen Tour lernen die Teilnehmer die Pflanzenwelt der Bislicher Insel kennen. Caroline Weber weiß über einige der großen und kleinen Exemplare interessante Geschichten zu erzählen. Erwachsene zahlen für die Teilnahme fünf, Kinder drei Euro. Treffpunkt ist auch hier das RVR-NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, in Xanten. Los geht es um 15 Uhr. Das Veranstaltungsprogramm des Naturforums Bislicher Insel ist unter www.bislicher-insel.rvr.ruhr abrufbar (Online-Kalender und PDF-Download). Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.Pressekontakt: RVR, NaturForum Bislicher Insel, Jutta Eckardt, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr.ruhr

Xanten (idr). Unter dem Motto "Von Bärenpflanzen und Kräuterkriegern" geht es am Samstag, 7. Juli, auf Entdeckungsreise für Groß und Klein über die Bislicher Insel. Gastgeber im Naturschutzgebiet ist der Regionalverband Ruhr (RVR). Zusammen mit der Natur- und Landschaftsführerin Sonja Krischbach wandern die Teilnehmer durch die Auenlandschaft.

Treffpunkt für die zweistündige Veranstaltung ist um 14 Uhr am NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, in Xanten. Erwachsene zahlen fünf und Kinder im Alter von drei bis 16 Jahren drei Euro. Eine Anmeldung ist unter 02801/988230 erforderlich.

Am Sonntag, 8. Juli, lädt dann Caroline Weber zu einem Spaziergang durch das Naturschutzgebiet ein. "Was wächst denn da am Wegesrand" lautet der Titel der Veranstaltung. Während der zweieinhalbstündigen Tour lernen die Teilnehmer die Pflanzenwelt der Bislicher Insel kennen. Caroline Weber weiß über einige der großen und kleinen Exemplare interessante Geschichten zu erzählen.

Erwachsene zahlen für die Teilnahme fünf, Kinder drei Euro. Treffpunkt ist auch hier das RVR-NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, in Xanten. Los geht es um 15 Uhr.

Das Veranstaltungsprogramm des Naturforums Bislicher Insel ist unter www.bislicher-insel.rvr.ruhr abrufbar (Online-Kalender und PDF-Download). Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.

Pressekontakt: RVR, NaturForum Bislicher Insel, Jutta Eckardt, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr.ruhr

Online-Redaktion
Team Medien und Internet