Aktuelles

Fledermausführung und sommerliche Baum-Exkursion

Oberhausen (idr). Anlässlich der Europäische Fledermausnacht findet am Samstag, 25. August, 21 bis 22.30 Uhr, eine Fledermausführung im Oberhausener Revierpark Vonderort statt. Der NABU Oberhausen und die Biologische Station Westliches Ruhrgebiet begeben sich zusammen mit den Teilnehmern auf die Suche nach den nächtlichen Jägern. Ausgerüstet sind sie mit Suchscheinwerfern und Batdetektoren. Interessierte sollten eine Taschenlampe mitbringen. Treffpunkt ist der Parkplatz am Waldhof an der Bottroper Straße 322 in Oberhausen. Die Führung ist kostenlos. Am Sonntag, 26. August, steht um 11 Uhr eine Familienführung unter dem Motto "Sommer im Gehölzgarten Ripshorst" auf dem Programm. Daniela Scharf vom Regionalverband Ruhr (RVR) stellt großen und kleinen Naturliebhabern bei der zweieinhalbstündigen Exkursion seltene Bäume wie den Blauglockenbaum und den Mammutbaum vor. Die Teilnehmer des kostenlosen Rundgang treffen sich am Eingang zum Gehölzgarten an der Kreuzung Osterfelder-/Ripshorster Straße in Oberhausen. Alle Termine des RVR-Programms "Natur erleben" sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Umwelt sind unter www.umweltportal.metropoleruhr.de abrufbar. Im Infopool des Portals stehen zudem die Broschüre "Natur erleben" und weitere Publikationen zum Download bereit.Pressekontakt: NABU Oberhausen, Telefon: 0208/4686090, E-Mail: info@nabu-oberhausen.de; RVR-Besucherzentrum Emscher Landschaftspark Haus Ripshorst, Telefon: 0208/88334-83, E-Mail: infozentrum-elp@rvr.ruhr

Oberhausen (idr). Anlässlich der Europäische Fledermausnacht findet am Samstag, 25. August, 21 bis 22.30 Uhr, eine Fledermausführung im Oberhausener Revierpark Vonderort statt. Der NABU Oberhausen und die Biologische Station Westliches Ruhrgebiet begeben sich zusammen mit den Teilnehmern auf die Suche nach den nächtlichen Jägern. Ausgerüstet sind sie mit Suchscheinwerfern und Batdetektoren. Interessierte sollten eine Taschenlampe mitbringen. Treffpunkt ist der Parkplatz am Waldhof an der Bottroper Straße 322 in Oberhausen. Die Führung ist kostenlos.

Am Sonntag, 26. August, steht um 11 Uhr eine Familienführung unter dem Motto "Sommer im Gehölzgarten Ripshorst" auf dem Programm. Daniela Scharf vom Regionalverband Ruhr (RVR) stellt großen und kleinen Naturliebhabern bei der zweieinhalbstündigen Exkursion seltene Bäume wie den Blauglockenbaum und den Mammutbaum vor. Die Teilnehmer des kostenlosen Rundgang treffen sich am Eingang zum Gehölzgarten an der Kreuzung Osterfelder-/Ripshorster Straße in Oberhausen.

Alle Termine des RVR-Programms "Natur erleben" sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Umwelt sind unter www.umweltportal.metropoleruhr.de abrufbar. Im Infopool des Portals stehen zudem die Broschüre "Natur erleben" und weitere Publikationen zum Download bereit.

Pressekontakt: NABU Oberhausen, Telefon: 0208/4686090, E-Mail: info@nabu-oberhausen.de; RVR-Besucherzentrum Emscher Landschaftspark Haus Ripshorst, Telefon: 0208/88334-83, E-Mail: infozentrum-elp@rvr.ruhr

Online-Redaktion
Team Medien und Internet