Aktuelles

Innovationspreis des Landes NRW: Prof. Michael ten Hompel von der TU Dortmund bekommt den Ehrenpreis

Dortund (idr). Ehrenpreisträger des diesjährigen Innovationspreis des Landes NRW ist Prof. Michael ten Hompel von der Technischen Universität Dortmund. Der Inhaber des Lehrstuhls für Förder- und Lagerwesen und geschäftsführender Institutsleiter am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik prägte die automatisierte Shuttletechnologie in der Logistik. Von ihm vorangetrieben wurde das Europäische Blockchain-Institut, das die Landesregierung mit inzwischen 7,7 Millionen Euro fördert. Die Blockchain-Technologie speichert Daten dezentral, sicher und transparent.Pressekontakt: NRW-Innovationsministerium, Pressestelle, Telefon 0211/61772-204, E-Mail: Matthias.Kietzmann@mwide.nrw.de

Dortund (idr). Ehrenpreisträger des diesjährigen Innovationspreis des Landes NRW ist Prof. Michael ten Hompel von der Technischen Universität Dortmund. Der Inhaber des Lehrstuhls für Förder- und Lagerwesen und geschäftsführender Institutsleiter am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik prägte die automatisierte Shuttletechnologie in der Logistik. Von ihm vorangetrieben wurde das Europäische Blockchain-Institut, das die Landesregierung mit inzwischen 7,7 Millionen Euro fördert. Die Blockchain-Technologie speichert Daten dezentral, sicher und transparent.

Pressekontakt: NRW-Innovationsministerium, Pressestelle, Telefon 0211/61772-204, E-Mail: Matthias.Kietzmann@mwide.nrw.de

Regionalverband Ruhr
info@rvr.ruhr
+49 201 2069-0