Aktuelles

Jubiläumsjahr "100 Jahre bauhaus im westen" startet mit Dauerausstellung zu Peter Behrens in Oberhausen

Oberhausen (idr). Das LVR-Industriemuseum Oberhausen widmet dem Architekten und Designer Peter Behrens eine Dauerausstellung im Peter-Behrens-Bau - dem heutigen Sammlungsdepot des LVR-Industriemuseums. Unter dem Titel "Peter Behrens – Kunst und Technik" zeigt das Haus eigens nach Originalentwürfen entwickelte Architekturmodelle sowie zahlreiche aktuelle und historische Fotografien seiner Bauten. Zu sehen sind außerdem Exponate aus der Sammlung des LVR-Industriemuseums mit dem Schwerpunkt auf Behrens' Schaffen als Architekt und Industriedesigner. Peter Behrens zählt zu den bedeutendsten deutschen Architekten und war ein Pionier des modernen Designs. Als Künstlerischer Berater der AEG prägte er deren Corporate Design. In Behrens' Atelier nahmen die Karrieren der späteren Bauhaus-Künstler Walter Gropius, Mies van der Rohe und Adolf Meyer ihren Anfang. Le Corbusier zählte für einige Zeit zu seinen Mitarbeitern. Die Präsentation seines Schaffens bildet den Auftakt zum Jubiläumsjahr "100 jahre bauhaus im westen" in NRW.Pressekontakt: LVR, Birgit Ströter, Telefon: 0221/809-7711, E-Mail: presse@lvr.de

Oberhausen (idr). Das LVR-Industriemuseum Oberhausen widmet dem Architekten und Designer Peter Behrens eine Dauerausstellung im Peter-Behrens-Bau - dem heutigen Sammlungsdepot des LVR-Industriemuseums. Unter dem Titel "Peter Behrens – Kunst und Technik" zeigt das Haus eigens nach Originalentwürfen entwickelte Architekturmodelle sowie zahlreiche aktuelle und historische Fotografien seiner Bauten. Zu sehen sind außerdem Exponate aus der Sammlung des LVR-Industriemuseums mit dem Schwerpunkt auf Behrens' Schaffen als Architekt und Industriedesigner.

Peter Behrens zählt zu den bedeutendsten deutschen Architekten und war ein Pionier des modernen Designs. Als Künstlerischer Berater der AEG prägte er deren Corporate Design. In Behrens' Atelier nahmen die Karrieren der späteren Bauhaus-Künstler Walter Gropius, Mies van der Rohe und Adolf Meyer ihren Anfang. Le Corbusier zählte für einige Zeit zu seinen Mitarbeitern.

Die Präsentation seines Schaffens bildet den Auftakt zum Jubiläumsjahr "100 jahre bauhaus im westen" in NRW.

Pressekontakt: LVR, Birgit Ströter, Telefon: 0221/809-7711, E-Mail: presse@lvr.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet