Aktuelles

Kfz-Haftpflichtversicherung ist in der Metropole Ruhr am teuersten

München/Metropole Ruhr (idr). Für ihre Kfz-Haftpflichtversicherung müssen Autofahrer im Ruhrgebiet besonders tief in die Tasche greifen. Sie zahlen bis zu 42 Prozent mehr als der Durchschnitt. Das zeigt eine Auswertung des Vergleichsportals Check24. Beim Ranking von 294 Landkreisen und 107 kreisfreien Städte landen Essen, Duisburg, Hagen und Gelsenkirchen auf den vordersten Plätzen. Ein Grund für die hohen Versicherungsbeiträge sind die großen Unfallzahlen in vielen NRW-Städten. Deshalb werden Autofahrer bei der Haftpflichtversicherung in hohe Regionalklassen eingestuft. Essen und Gelsenkirchen erreichen sogar den Höchstwert. Die Regionen mit den niedrigsten Beiträgen in der Kfz-Haftpflichtversicherung liegen im Osten Deutschlands. Im Landkreis Uckermark in Brandenburg zahlen Autofahrer ein Drittel weniger als der Durchschnitt. Infos: www.check24.dePressekontakt: Check24, Florian Stark, Telefon: 089/2000471169, E-Mail: florian.stark@check24.de

München/Metropole Ruhr (idr). Für ihre Kfz-Haftpflichtversicherung müssen Autofahrer im Ruhrgebiet besonders tief in die Tasche greifen. Sie zahlen bis zu 42 Prozent mehr als der Durchschnitt. Das zeigt eine Auswertung des Vergleichsportals Check24. Beim Ranking von 294 Landkreisen und 107 kreisfreien Städte landen Essen, Duisburg, Hagen und Gelsenkirchen auf den vordersten Plätzen.

Ein Grund für die hohen Versicherungsbeiträge sind die großen Unfallzahlen in vielen NRW-Städten. Deshalb werden Autofahrer bei der Haftpflichtversicherung in hohe Regionalklassen eingestuft. Essen und Gelsenkirchen erreichen sogar den Höchstwert.

Die Regionen mit den niedrigsten Beiträgen in der Kfz-Haftpflichtversicherung liegen im Osten Deutschlands. Im Landkreis Uckermark in Brandenburg zahlen Autofahrer ein Drittel weniger als der Durchschnitt.

Infos: www.check24.de

Pressekontakt: Check24, Florian Stark, Telefon: 089/2000471169, E-Mail: florian.stark@check24.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet