Aktuelles

Neues Justizzentrum in Bochum fast fertiggestellt

Bochum (idr). Die Schlüssel für das neue Justizzentrum Bochum sollen bald übergeben werden. Nach weiteren Vorbereitungen der Justiz werden Landgericht, Amtsgericht, Arbeitsgericht, Staatsanwaltschaft und der ambulante Soziale Dienst der Justiz in den Gebäudekomplex ziehen, der für 145,8 Millionen Euro vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW realisiert wurde. Bisher sind die Einrichtungen an verschiedenen Standorten in der Stadt verteilt. Der Bau umfasst 34.000 Quadratmeter Mietfläche. Die rund 30 Gerichtssäle sind ringförmig um das vierstöckige glasüberdachte Atrium angeordnet. Der größte davon ist mit rund 200 Quadratmetern und etwa 150 Plätzen der Schwurgerichtssaal. Ein Saalmanagement sorgt für eine optimale Auslastung der Verhandlungsräume. Infos: www.blb.nrw.dePressekontakt: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Jörg Fallmeier, Telefon: 0231/99535-250, E-Mail: Joerg.Fallmeier@blb.nrw.de

Bochum (idr). Die Schlüssel für das neue Justizzentrum Bochum sollen bald übergeben werden. Nach weiteren Vorbereitungen der Justiz werden Landgericht, Amtsgericht, Arbeitsgericht, Staatsanwaltschaft und der ambulante Soziale Dienst der Justiz in den Gebäudekomplex ziehen, der für 145,8 Millionen Euro vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW realisiert wurde. Bisher sind die Einrichtungen an verschiedenen Standorten in der Stadt verteilt.

Der Bau umfasst 34.000 Quadratmeter Mietfläche. Die rund 30 Gerichtssäle sind ringförmig um das vierstöckige glasüberdachte Atrium angeordnet. Der größte davon ist mit rund 200 Quadratmetern und etwa 150 Plätzen der Schwurgerichtssaal. Ein Saalmanagement sorgt für eine optimale Auslastung der Verhandlungsräume.

Infos: www.blb.nrw.de

Pressekontakt: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Jörg Fallmeier, Telefon: 0231/99535-250, E-Mail: Joerg.Fallmeier@blb.nrw.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet