Aktuelles

Quitten - die fast vergessene Frucht

Bottrop (idr). Eine fast vergessene Frucht, die Quitte, wandert im Rahmen eines Workshops am RVR-Waldkompetenzzentrum Heidhof in den Topf. Am Samstag, 6. Oktober, erfahren die Teilnehmer nicht nur, wie Quitten früher für die Hausapotheke genutzt wurden. Auch die Verarbeitung in der Küche steht auf dem Programm. Unter der Anleitung des RVR-Experten Werner Gahlen zaubern die Teilnehmenden ein ganzes Menü aus Quitten, das dann gemeinsam verspeist wird. Treffpunkt ist das RVR-Waldkompetenzzentrum Heidhof, Zum Heidhof 25, in 46244 Bottrop-Kirchhellen. Erwachsene zahlen sechs, Kinder vier Euro. Hinzu kommt eine Kostenumlage von maximal 16 Euro. Verbindliche Anmeldungen werden unter 02045/7363 oder per E-Mail unter: krautundhonig@gmx.de entgegengenommen. Alle Termine des RVR-Programms "Natur erleben" sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Umwelt sind unter www.umweltportal.metropoleruhr.de abrufbar. Im Infopool des Portals stehen zudem die Broschüre "Natur erleben" und weitere Publikationen zum Download bereit.Pressekontakt: Werner Gahlen, Telefon: 02045/7363, E-Mail: krautundhonig@gmx.de

Bottrop (idr). Eine fast vergessene Frucht, die Quitte, wandert im Rahmen eines Workshops am RVR-Waldkompetenzzentrum Heidhof in den Topf. Am Samstag, 6. Oktober, erfahren die Teilnehmer nicht nur, wie Quitten früher für die Hausapotheke genutzt wurden. Auch die Verarbeitung in der Küche steht auf dem Programm. Unter der Anleitung des RVR-Experten Werner Gahlen zaubern die Teilnehmenden ein ganzes Menü aus Quitten, das dann gemeinsam verspeist wird.

Treffpunkt ist das RVR-Waldkompetenzzentrum Heidhof, Zum Heidhof 25, in 46244 Bottrop-Kirchhellen. Erwachsene zahlen sechs, Kinder vier Euro. Hinzu kommt eine Kostenumlage von maximal 16 Euro. Verbindliche Anmeldungen werden unter 02045/7363 oder per E-Mail unter: krautundhonig@gmx.de entgegengenommen.

Alle Termine des RVR-Programms "Natur erleben" sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Umwelt sind unter www.umweltportal.metropoleruhr.de abrufbar. Im Infopool des Portals stehen zudem die Broschüre "Natur erleben" und weitere Publikationen zum Download bereit.

Pressekontakt: Werner Gahlen, Telefon: 02045/7363, E-Mail: krautundhonig@gmx.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet