Aktuelles

"Starlight Express" wird zum 30. Geburtstag generalüberholt

Bochum (idr). Zu seinem 30. Geburtstag in Bochum wird Andrew Lloyd Webbers Musical-Klassiker "Starlight Express" umfassend künstlerisch überarbeitet. Größte Neuerung: Die alte Dampflock "Papa" wird durch eine "Mama" ersetzt. Die überarbeitete Version beinhaltet außerdem aktualisierte Bühnenelemente und Technik sowie neue Kostüme und Perücken. Am 12. Juni 1988 fuhr der "Starlight Express" erstmals durch das eigens für die Musicalproduktion gebaute Theater in Bochum. Mehr als 16 Millionen Zuschauern sind seit der Premiere zugestiegen. Infos: www.starlight-express.dePressekontakt: Starlight Express, Friederike Gerwe, Christina Schulz, Telefon: 0234/5060-240, -260, E-Mail: f.gerwe@starlight-express.de, c.schulz@starlight-express.de

Bochum (idr). Zu seinem 30. Geburtstag in Bochum wird Andrew Lloyd Webbers Musical-Klassiker "Starlight Express" umfassend künstlerisch überarbeitet. Größte Neuerung: Die alte Dampflock "Papa" wird durch eine "Mama" ersetzt. Die überarbeitete Version beinhaltet außerdem aktualisierte Bühnenelemente und Technik sowie neue Kostüme und Perücken.

Am 12. Juni 1988 fuhr der "Starlight Express" erstmals durch das eigens für die Musicalproduktion gebaute Theater in Bochum. Mehr als 16 Millionen Zuschauern sind seit der Premiere zugestiegen.

Infos: www.starlight-express.de

Pressekontakt: Starlight Express, Friederike Gerwe, Christina Schulz, Telefon: 0234/5060-240, -260, E-Mail: f.gerwe@starlight-express.de, c.schulz@starlight-express.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet