Kopfbereich mit 3er-Raster

Oberhausen

Alle Hebel auf "Zukunft" gestellt

An kaum einem anderen Ort in der Metropole Ruhr lässt sich besser nachvollziehen, was Strukturwandel bedeutet, als auf dem früheren Gelände der Gutehoffnungshütte: Hier ist die Neue Mitte Oberhausen entstanden.

Ihre attraktiven Freizeit-, Kultur- und Shoppingmöglichkeiten ziehen jährlich mehr als 23 Millionen Gäste an. 

Gut zu wissen

Weitere Informationen zur Region finden Sie hier:

www.oberhausen.de

Statistische Daten zu Oberhausen und zum Ruhrgebiet unter statistik.rvr.ruhr

graue Schachtel

Der Regionalverband in Oberhausen

Der Gasometer gehört zur Route der Industriekultur und für seinen Erhalt und die Instandsetzung der 117 hohen „Tonne“ trägt der Regionalverband Ruhr (RVR) mit Mitteln des Landes NRW bei. Zur Neuen Mitte gehören außerdem die Shoppingmall Centro, die König-Pilsener-Arena, das Sea Life Aquarium und das Freizeit- und Erlebnisbad Aquapark.

Ruhiger geht es im nahegelegenen RVR-Besucherzentrum Haus Ripshorst mit seinem Gehölzgarten zu. Das Besucherzentrum informiert unter anderem in einer Ausstellung über den Emscher Landschaftspark – ein RVR-Infrastrukturprojekt zur Umgestaltung des nördlichen Ruhrgebiets.

Haus Ripshorst dient aber auch als Ausgangspunkt für spannende Naturexkursionen und Radtouren.

weiße Schachtel

Freizeitvergnügen

Im Revierpark Vonderort finden Spaziergänger attraktive Freizeitmöglichkeiten: Sauna, Solebad, Spielflächen und Minigolf sorgen für Abwechslung. Der RVR trägt den Revierpark gemeinsam mit der Stadt Oberhausen unter dem Dach der neuen Freizeitgesellschaft Metropole Ruhr (FMR).

Ihr Ausstellungsprogramm macht die Ludwiggalerie im Schloss Oberhausen zu einem Magneten für Kulturinteressierte. Direkt nebenan lockt der Kaisergarten mit dem größten kostenfreien Tierpark im Ruhrgebiet viele Familien an.

Weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist Oberhausen auch durch die Internationalen Kurzfilmtage.

graue Schachtel

Der perfekte Tag

Er beginnt sicherlich mit dem Besuch der aktuellen Ausstellung im Gasometer, vielleicht kombiniert mit einem Picknick am nahen Rhein-Herne-Kanal mit anschließender Radtour entlang der Wasserstraße.

Langeweile am Abend gibt es nicht, denn die Gastromeile rund um die Shoppingmall Centro lohnt immer einen Besuch.

 

Regionalverband Ruhr
info@rvr.ruhr
+49 201 2069-0