Informationsdienst Ruhr

idr: Die Agentur für Nachrichten aus dem Ruhrgebiet

Es liegen 54234 Ergebnisse vor.

Gelsenkirchen (idr). NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst und Petra Beckefeld, Technische Direktorin des Landesbetriebs Straßenbau NRW, haben heute (11.…

Dortmund (idr). Als erste Universität in Deutschland besetzt die TU Dortmund zum Wintersemester 21/22 eine neue Professur für Digitalen Journalismus…

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Um schwer am Coronavirus-Erkrankte besser vor einer lebensbedrohlichen Sepsis schützen zu können, fördert das Land…

Herten/Herne/Castrop-Rauxel (idr). Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) will untersuchen, welche Pflanzenarten für den Klimawandel…

Gelsenkirchen/Dortmund/Bochum (idr). Die Westfälische Hochschule ging erfolgreich aus einem bundesweiten Wettbewerb um Fördermittel der Stiftung…

Über uns

Der idr ist ein tagesaktueller Nachrichtendienst des Regionalverbandes Ruhr (RVR), der über Neuigkeiten aus dem Verband und der Metropole Ruhr berichtet.

Die idr-Meldungen können von Redaktionen und freien Journalisten zur redaktionellen Verwendung abonniert werden. Jeder Empfänger erhält die Nachrichten nach seinem persönlichen Interessenprofil.

Täglich gegen 15 Uhr finden Sie hier die neueste Ausgabe des idr. Sie können zudem unter allen Nachrichten suchen, die seit Mai 1998 erschienen sind.

Sie haben noch Fragen? Setzten Sie sich mit uns in Verbindung:

idr@rvr.ruhr.

IDR Service

Idr Abonnieren

drei Kontaktboxen

idr-Redaktion
idr@rvr.ruhr
+49 201 2069-281/-282