Informationsdienst Ruhr

idr: Die Agentur für Nachrichten aus dem Ruhrgebiet

Es liegen 54071 Ergebnisse vor.

Bochum/Dinslaken (idr). Das Zeltfestival Ruhr am Kemnader See in Bochum und das Dinslakener Fantastival werden 2021 nicht stattfinden. Beide…

Gelsenkirchen (idr). Die Gelsenkirchener Veranstaltungsstätte Kaue wird auch künftig erhalten bleiben. Das ist das Ergebnis der Gespräche zwischen den…

Düsseldorf/Ruhrgebiet (idr). Mehr Sicherheit an Bahnhöfen: Das NRW-Verkehrsministerium hat im Rahmen seiner ÖPNV-Offensive rund zehn Millionen Euro…

Ruhrgebiet (idr). Die Qualität der Badeseen im Ruhrgebiet wird fast durchgehend als "ausgezeichnet" bewertet, darunter u.a. die Gloer in Breckerfeld…

Hagen (idr). Die Stadt Hagen wird als eine der ersten Städte im Ruhrgebiet Modellregion für die Einführung der COVID19-Nachverfolgungsapp "Luca". Ein…

Über uns

Der idr ist ein tagesaktueller Nachrichtendienst des Regionalverbandes Ruhr (RVR), der über Neuigkeiten aus dem Verband und der Metropole Ruhr berichtet.

Die idr-Meldungen können von Redaktionen und freien Journalisten zur redaktionellen Verwendung abonniert werden. Jeder Empfänger erhält die Nachrichten nach seinem persönlichen Interessenprofil.

Täglich gegen 15 Uhr finden Sie hier die neueste Ausgabe des idr. Sie können zudem unter allen Nachrichten suchen, die seit Mai 1998 erschienen sind.

Sie haben noch Fragen? Setzten Sie sich mit uns in Verbindung:

idr@rvr.ruhr.

IDR Service

Idr Abonnieren

drei Kontaktboxen

idr-Redaktion
idr@rvr.ruhr
+49 201 2069-281/-282