Informationsdienst Ruhr

idr: Die Agentur für Nachrichten aus dem Ruhrgebiet

Sorry - die idr-Anwendung funktioniert zurzeit nur langsam und nicht einwandfrei. Wir sind dabei, den Fehler zu beheben.

Es liegen 54830 Ergebnisse vor.

Duisburg (idr). Die RheinPorts GmbH und die Duisburger Hafen AG werden Partner. Die Schweizerischen Rheinhäfen (SRH) und die Ports de Mulhouse-Rhin…

Dortmund (idr). Ob Rathaus oder Siedlungshäuschen, Förderturm oder Energiespeicher, Kanal oder Verkehrsbauwerk: Die für das Ruhrgebiet spezifischen…

Wuppertal (idr). Das NRW KULTURsekretariat zeichnet zum zweiten Mal Konzepte für "Digitale Dramaturgie" mit Förderpreisen in Höhe von je 8.000 Euro…

Oberhausen (idr). Die Kurzfilmtage Oberhausen kehren zurück ins Kino: Das Festival selbst hat sich 2020 und 2021 auf rein digitale Ausgaben…

Metropole Ruhr/Herne (idr). Welche Rolle können Kunst und Kultur dabei spielen, die Innenstädte von morgen attraktiver zu gestalten? Dieser Frage…

Über uns

Der idr ist ein tagesaktueller Nachrichtendienst des Regionalverbandes Ruhr (RVR), der über Neuigkeiten aus dem Verband und der Metropole Ruhr berichtet.

Die idr-Meldungen können von Redaktionen und freien Journalisten zur redaktionellen Verwendung abonniert werden. Jeder Empfänger erhält die Nachrichten nach seinem persönlichen Interessenprofil.

Täglich gegen 15 Uhr finden Sie hier die neueste Ausgabe des idr. Sie können zudem unter allen Nachrichten suchen, die seit Mai 1998 erschienen sind.

Sie haben noch Fragen? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung:

idr@rvr.ruhr.

IDR Service

Idr Abonnieren

drei Kontaktboxen

idr-Redaktion
idr@rvr.ruhr
+49 201 2069-281/-282