Pressemitteilung

Der Countdown läuft: Ruhr Games-Busse und Programmheft vorgestellt

In nur vier Wochen steigt vom 20. bis 23. Juni in Duisburg endlich vier Tage lang das einzigartige Sport- und Kulturevent für Jugendliche aus ganz Europa. Zum Endspurt des 18-monatigen Vorbereitungsmarathons werden die RUHR GAMES nun auf den Straßen, im Stadtbild und in den Szenetreffs der Region omnipräsent.

Für die reibungslose An- und Abreise zum Hauptstandort, dem Landschaftspark Duisburg-Nord, sowie dem Sportpark Duisburg und den weiteren Wettkampfstätten im Stadtgebiet wird die Duisburger Verkehrs-gesellschaft AG (DVG) als Mobilitätspartner sorgen. Darüber hinaus werden bereits im Vorfeld eigens gestaltete RUHR GAMES Busse im gesamten Stadtbild unterwegs sein.

Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel und Marcus Wittig, Vorstands-vorsitzender der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG, präsentierten die  Motive heute gemeinsam der Öffentlichkeit. Die zwei vollflächig gestalteten Busse der DVG zeigen ausgewählte RUHR GAMES Disziplinen in markanten Illustrationen, erstellt vom Designer Ronny Heimann. Der Kölner hat sich durch seine einzigartigen Handschrift in der Sportwelt zuvor bereits mit seinen Illustrationen zur WM 2018 einen Namen gemacht. 

„Die beiden Busse sind im gesamten Stadtgebiet unterwegs und machen so Bürger in allen Stadtteilen auf die RUHR GAMES aufmerksam. Als der Mobilitätspartner in der Stadt unterstützen wir die RUHR GAMES natürlich gerne und bringen tausende junge Sportler in Bewegung“, sagt Marcus Wittig, der auch Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Duisburg AG ist, die ebenfalls Partner der RUHR GAMES 2019 sind. So wird zum Beispiel die Stadtwerke Energie-Lounge die Sportler und Besucher im Landschaftspark mit kühlen Erfrischungen versorgen. Sportliches Highlight in vier Tagen RUHR GAMES 2019 werden sicher auch die Topspiele auf dem Stadtwerke Street Soccer Court.

RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel bedankt sich für die Unterstützung durch das Duisburger Unternehmen: „Gemeinsam mit der DVG machen wir die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der RUHR GAMES mobil. Vor Ort, im Landschaftspark Duisburg-Nord, sind es dann nur wenige Schritte vom Wettbewerb zum Konzert. Ich freue mich auf RUHR GAMES der kurzen Wege vor toller industriekultureller Kulisse.“

Parallel erscheint das RUHR GAMES Programmheft, welches auf großzügig gestalteten Seiten die Veranstaltung mit ihren 16 Sportarten, über 300 Workshop-Angeboten und den Show-Highlights mit Cro, Bosse, Funkin’ Styles uvm. vorstellt und Anregungen für die vier Festivaltage liefert. Das Heft liegt ab sofort kostenlos in öffentlichen Einrichtungen und der Gastronomie aus.

Im Anschluss an die Europawahlen übernehmen die RUHR GAMES als europäisches Konzept zudem zahlreiche Wahlwerbeflächen und sorgen auch damit für eine weitere, großformatige Präsenz des komplett kostenlosen Programms im Juni, zu dem die gesamte Metropole Ruhr eingeladen ist!

Weitere Infos zu den RuhrGames:
RuhrGames

Pressekontakt

Jens Hapke
Leitung Medien/Internet
Pressesprecher
hapke@rvr.ruhr
+49 201 2069-495
Barbara Klask
Pressesprecherin
klask@rvr.ruhr
+49 201 2069-201

Kontaktbox(en)

Constanze Link
Assistenz
Referat Strategische Entwicklung und Kommunikation
Team Medien und Internet
link@rvr.ruhr
+49 201 2069-283