Aktuelles

Alkoholverbot am Recklinghäuser Busbahnhof beschlossen

Recklinghausen (idr). Am Busbahnhof in Recklinghausen soll künftig ein Alkoholverbot gelten. Das hat der Rat der Stadt jetzt entschieden. Mit der Maßnahme sollen die Sauberkeit und das Sicherheitsempfinden der Bürger erhöht werden. Der Beschluss geht auf eine Initiative von Stadtverwaltung, Polizei und des Nahverkehrsanbieters zurück. Bei Verstößen werden Platzverweise erteilt. Außerdem kann ein Bußgeld erhoben werden. Das Verbot gilt nicht bei Veranstaltungen, bei denen Alkohol ausgeschenkt werden darf, an Rosenmontag und in der Silvesternacht. Infos: www.recklinghausen.dePressekontakt: Stadt Recklinghausen, Sheila Patel, Corinna Weiß, Telefon: 02361/50-1351, E-Mail: presse@recklinghausen.de

Recklinghausen (idr). Am Busbahnhof in Recklinghausen soll künftig ein Alkoholverbot gelten. Das hat der Rat der Stadt jetzt entschieden. Mit der Maßnahme sollen die Sauberkeit und das Sicherheitsempfinden der Bürger erhöht werden. Der Beschluss geht auf eine Initiative von Stadtverwaltung, Polizei und des Nahverkehrsanbieters zurück. Bei Verstößen werden Platzverweise erteilt. Außerdem kann ein Bußgeld erhoben werden.

Das Verbot gilt nicht bei Veranstaltungen, bei denen Alkohol ausgeschenkt werden darf, an Rosenmontag und in der Silvesternacht.

Infos: www.recklinghausen.de

Pressekontakt: Stadt Recklinghausen, Sheila Patel, Corinna Weiß, Telefon: 02361/50-1351, E-Mail: presse@recklinghausen.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet