Aktuelles

Arbeitslosigkeit in der Metropole Ruhr ist entgegen dem Landestrend leicht gesunken

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). In der Metropole Ruhr (ohne Bezirk Wesel) waren im August 229.891 Menschen arbeitslos gemeldet. Das waren 354 Menschen oder 0,2 Prozent weniger als im Monat zuvor. Die Quote blieb unverändert zum Vormonat bei 9,5 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr ist sie gesunken. Diese Zahlen gab die Arbeitsagentur NRW heute bekannt. Gesunken ist die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat z.B. in den Agenturbezirken Duisburg (minus 1,8 Prozent), Oberhausen (minus 1,4 Prozent), Recklinghausen (minus 0,3 Prozent), Bochum (minus 0,2 Prozent) und Essen (minus 0,1 Prozent). NRW-weit ist die Zahl der Arbeitslosen während der Sommerferien leicht gestiegen. Hier waren im August 657.810 Menschen arbeitslos gemeldet, das waren 5.538 Personen oder 0,8 Prozent mehr als vor einem Monat. Infos unter www.arbeitsagentur.dePressekontakt: Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen, Christoph Löhr, Telefon: 0211/4306-554, E-Mail: Nordrhein-Westfalen.PresseMarketing@arbeitsagentur.de

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). In der Metropole Ruhr (ohne Bezirk Wesel) waren im August 229.891 Menschen arbeitslos gemeldet. Das waren 354 Menschen oder 0,2 Prozent weniger als im Monat zuvor. Die Quote blieb unverändert zum Vormonat bei 9,5 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr ist sie gesunken. Diese Zahlen gab die Arbeitsagentur NRW heute bekannt.

Gesunken ist die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat z.B. in den Agenturbezirken Duisburg (minus 1,8 Prozent), Oberhausen (minus 1,4 Prozent), Recklinghausen (minus 0,3 Prozent), Bochum (minus 0,2 Prozent) und Essen (minus 0,1 Prozent).

NRW-weit ist die Zahl der Arbeitslosen während der Sommerferien leicht gestiegen. Hier waren im August 657.810 Menschen arbeitslos gemeldet, das waren 5.538 Personen oder 0,8 Prozent mehr als vor einem Monat.

Infos unter www.arbeitsagentur.de

Pressekontakt: Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen, Christoph Löhr, Telefon: 0211/4306-554, E-Mail: Nordrhein-Westfalen.PresseMarketing@arbeitsagentur.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet