Aktuelles

Athleten aus drei Ruhrgebiets-Hochschulen sind für die Universiade in Taiwan nominiert

Metropole Ruhr/Taipeh (idr). Ein Ticket nach Taipeh haben zehn studentische Spitzensportler aus der Metropole Ruhr gelöst. Die Athleten gehören zum deutschen Kader der diesjährigen Sommer-Universiade, die vom 19. bis zum 30. August in Taiwan ausgetragen wird. Die Studenten der Uni Duisburg-Essen (sechs Athleten), der Fernuni Hagen (drei Athleten) und der Ruhr-Uni Bochum (ein Athlet) treten in den Disziplinen Badminton, Schwimmen, Tischtennis, Judo und Leichtathletik an. Die Sportler wurden vom Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (adh) nominiert. Insgesamt gehen 13.000 Teilnehmer aus 150 Nationen in 14 Sportarten in Taipeh an den Start. Weitere Informationen: www.adh.dePressekontakt: Allgemeiner Deutscher Hochschulsportverband, Malin Hoster, Telefon: 06071/2086-13, E-Mail: hoster@adh.de; Uni Duisburg-Essen, Hochschulsport, Jürgen Schmagold, Telfon: 0201/183-7370, E-Mail: juergen.schmagold@uni-due.de

Metropole Ruhr/Taipeh (idr). Ein Ticket nach Taipeh haben zehn studentische Spitzensportler aus der Metropole Ruhr gelöst. Die Athleten gehören zum deutschen Kader der diesjährigen Sommer-Universiade, die vom 19. bis zum 30. August in Taiwan ausgetragen wird. Die Studenten der Uni Duisburg-Essen (sechs Athleten), der Fernuni Hagen (drei Athleten) und der Ruhr-Uni Bochum (ein Athlet) treten in den Disziplinen Badminton, Schwimmen, Tischtennis, Judo und Leichtathletik an.

Die Sportler wurden vom Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (adh) nominiert. Insgesamt gehen 13.000 Teilnehmer aus 150 Nationen in 14 Sportarten in Taipeh an den Start.

Weitere Informationen: www.adh.de

Pressekontakt: Allgemeiner Deutscher Hochschulsportverband, Malin Hoster, Telefon: 06071/2086-13, E-Mail: hoster@adh.de; Uni Duisburg-Essen, Hochschulsport, Jürgen Schmagold, Telfon: 0201/183-7370, E-Mail: juergen.schmagold@uni-due.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet