Aktuelles

"Aufbruch!" bei den Tagen Alter Musik in Herne

Herne (idr). "Aufbruch!" - unter diesem Motto stehen die diesjährigen Tage Alter Musik in Herne vom 9. bis zum 12. November. Die 42. Ausgabe des Festivals von Stadt und WDR 3 widmet sich zum Reformationsjahr Umbrüchen und Zeitenwenden. Insgesamt stehen neun Konzerte mit Musik aus vier Jahrhunderten auf dem Programm. Zu hören sind z.B. die Passionsgeschichte im Oratorium "Der blutige und der sterbende Jesus" (Capella Thuringia), Kammerkantaten und Instrumentalmusik aus dem Paris des frühen 18. Jahrhunderts und Lieder, Romanzen und Instrumentalwerke zum Thema Revolution (L’armée des Romantiques). WDR 3 sendet alle Konzerte via UKW, DAB+, Internet und Satellit. Infos unter www.tage-alter-musik.dePressekontakt: Stadt Herne, Fachbereich Kultur, Thomas Schröder, Telefon: 02323/16-2839, E-Mail: thomas.schroeder@herne.de

Herne (idr). "Aufbruch!" - unter diesem Motto stehen die diesjährigen Tage Alter Musik in Herne vom 9. bis zum 12. November. Die 42. Ausgabe des Festivals von Stadt und WDR 3 widmet sich zum Reformationsjahr Umbrüchen und Zeitenwenden. Insgesamt stehen neun Konzerte mit Musik aus vier Jahrhunderten auf dem Programm. Zu hören sind z.B. die Passionsgeschichte im Oratorium "Der blutige und der sterbende Jesus" (Capella Thuringia), Kammerkantaten und Instrumentalmusik aus dem Paris des frühen 18. Jahrhunderts und Lieder, Romanzen und Instrumentalwerke zum Thema Revolution (L’armée des Romantiques).

WDR 3 sendet alle Konzerte via UKW, DAB+, Internet und Satellit.

Infos unter www.tage-alter-musik.de

Pressekontakt: Stadt Herne, Fachbereich Kultur, Thomas Schröder, Telefon: 02323/16-2839, E-Mail: thomas.schroeder@herne.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet