Aktuelles

AVU plant Investitionen von 70 Millionen Euro

Gevelsberg (idr). Die AVU - Aktiengesellschaft für Versorgungs-Unternehmen - will in den kommenden fünf Jahren rund 70 Millionen Euro in die Instandhaltung und Weiterentwicklung der Strom-, Gas- und Wassernetze investieren. Die Gruppe mit Schwerpunkt im Ennepe-Ruhr-Kreis plant den mit 61 Millionen Euro größten Posten für den Ausbau des Stromnetzes ein. Zwei große Einzelmaßnahmen sind der Bau eines neuen Strom-Umspannwerks in Sprockhövel-Haßlinghausen und die Verbindung der beiden Wasserversorgungsnetze von AVU und Mark-E (Neubau einer Transportleitung von Wetter nach Hagen und eines Pumpwerks in Volmarstein). Auch der Ausbau der Lichtwellenleiter-Kabel für schnelles Internet und der Bau von Anlagen für erneuerbare Energien sind vorgesehen. Infos unter www.avu.dePressekontakt: AVU AG, Vorstandsbüro, Jörg Prostka, Telefon: 02332/73197, E-Mail: prostka@avu.de

Gevelsberg (idr). Die AVU - Aktiengesellschaft für Versorgungs-Unternehmen - will in den kommenden fünf Jahren rund 70 Millionen Euro in die Instandhaltung und Weiterentwicklung der Strom-, Gas- und Wassernetze investieren. Die Gruppe mit Schwerpunkt im Ennepe-Ruhr-Kreis plant den mit 61 Millionen Euro größten Posten für den Ausbau des Stromnetzes ein.

Zwei große Einzelmaßnahmen sind der Bau eines neuen Strom-Umspannwerks in Sprockhövel-Haßlinghausen und die Verbindung der beiden Wasserversorgungsnetze von AVU und Mark-E (Neubau einer Transportleitung von Wetter nach Hagen und eines Pumpwerks in Volmarstein). Auch der Ausbau der Lichtwellenleiter-Kabel für schnelles Internet und der Bau von Anlagen für erneuerbare Energien sind vorgesehen.

Infos unter www.avu.de

Pressekontakt: AVU AG, Vorstandsbüro, Jörg Prostka, Telefon: 02332/73197, E-Mail: prostka@avu.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet