Aktuelles

Baumpflegearbeiten im Gehölzgarten Ripshorst starten

Oberhausen (idr). Morgen (6. Februar) starten Baumpflegearbeiten im Gehölzgarten Ripshorst in Oberhausen. Vor allem im Tertiärwald sind die Arbeiter unterwegs. Sie pflegen die Kronen und fällen auch Bäume, die krank oder nicht mehr standsicher sind. Auch die Sträucher werden verjüngt. Die Arbeiten dauern rund drei Wochen. Dabei kann es zu Beeinträchtigungen für Besucher des Gehölzgartens kommen.Pressekontakt: RVR, Parkstationen/Pflegemanagement Emscher Landschaftspark, Marc Hennenberg, Telefon: 0201/2069-732, E-Mail: hennenberg@rvr.ruhr

Oberhausen (idr). Morgen (6. Februar) starten Baumpflegearbeiten im Gehölzgarten Ripshorst in Oberhausen. Vor allem im Tertiärwald sind die Arbeiter unterwegs. Sie pflegen die Kronen und fällen auch Bäume, die krank oder nicht mehr standsicher sind. Auch die Sträucher werden verjüngt. Die Arbeiten dauern rund drei Wochen. Dabei kann es zu Beeinträchtigungen für Besucher des Gehölzgartens kommen.

Pressekontakt: RVR, Parkstationen/Pflegemanagement Emscher Landschaftspark, Marc Hennenberg, Telefon: 0201/2069-732, E-Mail: hennenberg@rvr.ruhr

Online-Redaktion
Team Medien und Internet