Aktuelles

Baustellenverkehr auf dem RS1 in Mülheim

Mülheim (idr). Die Deutsche Bahn führt Arbeiten in der Nähe des Radschnellweges Ruhr (RS1) in Mülheim durch. Im Bereich Geitlingstraße ist daher vom 12. bis 29. Oktober mit Störungen durch Baustellenverkehr zu rechnen, der den Radweg überquert. Der RS1 wird im Endausbau auf gut 100 Kilometern zehn Städte zwischen Duisburg und Hamm miteinander verbinden. Bauträger ist Straßen.NRW; das erste Teilstück des Radschnellweges Ruhr zwischen Essen und Mülheim hat der Regionalverband Ruhr (RVR) bereits Ende 2015 fertiggestellt. Infos: www.rs1.rvr.ruhrPressekontakt: RVR, Simon Meier, Telefon: 0201/2069-298, E-Mail: meier@rvr.ruhr

Mülheim (idr). Die Deutsche Bahn führt Arbeiten in der Nähe des Radschnellweges Ruhr (RS1) in Mülheim durch. Im Bereich Geitlingstraße ist daher vom 12. bis 29. Oktober mit Störungen durch Baustellenverkehr zu rechnen, der den Radweg überquert.

Der RS1 wird im Endausbau auf gut 100 Kilometern zehn Städte zwischen Duisburg und Hamm miteinander verbinden. Bauträger ist Straßen.NRW; das erste Teilstück des Radschnellweges Ruhr zwischen Essen und Mülheim hat der Regionalverband Ruhr (RVR) bereits Ende 2015 fertiggestellt.

Infos: www.rs1.rvr.ruhr

Pressekontakt: RVR, Simon Meier, Telefon: 0201/2069-298, E-Mail: meier@rvr.ruhr

Online-Redaktion
Team Medien und Internet