Aktuelles

Bochum startet in Gigabit-Zeitalter

Bochum (idr). Schneller surfen: Ab sofort haben 170.000 Bochumer Haushalte, rund 90 Prozent aller Bochumer Haushalte, Zugang zu Gigabit-Geschwindigkeiten. Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat die Kommune in Kooperation mit der Stadt Bochum und den Stadtwerken als erste Stadt Deutschlands ans glasfaserbasierte Kabelnetz angeschlossen. Für den Tempozuwachs hat Unitymedia in den vergangenen Monaten sein Netz in Bochum mit gigabitfähigen Netzelementen ausgestattet und den neuen Übertragungsstandard DOCSIS 3.1 implementiert. Infos: www.gcb.ruhrPressekontakt: Unitymedia, Helge Buchheister, Telefon: 0221/8462-5197, E-Mail: presse@unitymedia.de

Bochum (idr). Schneller surfen: Ab sofort haben 170.000 Bochumer Haushalte, rund 90 Prozent aller Bochumer Haushalte, Zugang zu Gigabit-Geschwindigkeiten. Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat die Kommune in Kooperation mit der Stadt Bochum und den Stadtwerken als erste Stadt Deutschlands ans glasfaserbasierte Kabelnetz angeschlossen. Für den Tempozuwachs hat Unitymedia in den vergangenen Monaten sein Netz in Bochum mit gigabitfähigen Netzelementen ausgestattet und den neuen Übertragungsstandard DOCSIS 3.1 implementiert.

Infos: www.gcb.ruhr

Pressekontakt: Unitymedia, Helge Buchheister, Telefon: 0221/8462-5197, E-Mail: presse@unitymedia.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet