Aktuelles

Bochumer "Hamlet" zu Berlinder Theatertreffen eingeladen

Bochum (idr). Johan Simons' Inszenierung des "Hamlet" am Schauspielhaus Bochum wird beim diesjährigen Berliner Theatertreffen (1. bis zum 17. Mai) gezeigt. Das gab die Festivaljury heute bekannt. Die Einladung zum Theatertreffen ist für das Schauspielhaus die erste seit fast 20 Jahren. Das Berliner Festival findet seit 1964 statt und wählt jährlich die zehn bemerkenswertesten Inszenierungen des deutschsprachigen Raums aus. Infos: www.berlinerfestspiele.de und www.schauspielhausbochum.dePressekontakt: Schauspielhaus Bochum, Alexander Kruse, Telefon: 0234/33335523, E-Mail: Alexander.Kruse@SchauspielhausBochum.de

Bochum (idr). Johan Simons' Inszenierung des "Hamlet" am Schauspielhaus Bochum wird beim diesjährigen Berliner Theatertreffen (1. bis zum 17. Mai) gezeigt. Das gab die Festivaljury heute bekannt. Die Einladung zum Theatertreffen ist für das Schauspielhaus die erste seit fast 20 Jahren.

Das Berliner Festival findet seit 1964 statt und wählt jährlich die zehn bemerkenswertesten Inszenierungen des deutschsprachigen Raums aus.

Infos: www.berlinerfestspiele.de und www.schauspielhausbochum.de

Pressekontakt: Schauspielhaus Bochum, Alexander Kruse, Telefon: 0234/33335523, E-Mail: Alexander.Kruse@SchauspielhausBochum.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet