Aktuelles

Bundesweiter Vorlesetag macht Lust auf Schmökern

Metropole Ruhr (idr). Leseclubs, Kitas, Seniorenheime, Schulen, Bibliotheken, Unternehmen und Buchhandlungen: An den verschiedensten Orten wird wieder vorgelesen. Am 17. November veranstalten Stiftung Lesen, DIE ZEIT und Deutsche Bahn Stiftung gemeinsam zum bereits 14. Mal den bundesweiten Vorlesetag. Prominente Personen stellen sich ebenso als Vorleser zur Verfügung wie Gruppen und engagierte Einzelpersonen. In der Metropole Ruhr lesen zum Beispiel KIKA-Moderatorin Jess Lange im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund und die Kinderbuchautorin Annette Langen im Duisburger Kindermuseum Explorado. Weitere Infos unter www. vorlesetag.dePressekontakt: Stiftung Lesen, Franziska Hedrich, Telefon: 06131/2889028, E.-Mail: franziska.hedrich@stiftunglesen.de

Metropole Ruhr (idr). Leseclubs, Kitas, Seniorenheime, Schulen, Bibliotheken, Unternehmen und Buchhandlungen: An den verschiedensten Orten wird wieder vorgelesen. Am 17. November veranstalten Stiftung Lesen, DIE ZEIT und Deutsche Bahn Stiftung gemeinsam zum bereits 14. Mal den bundesweiten Vorlesetag. Prominente Personen stellen sich ebenso als Vorleser zur Verfügung wie Gruppen und engagierte Einzelpersonen. In der Metropole Ruhr lesen zum Beispiel KIKA-Moderatorin Jess Lange im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund und die Kinderbuchautorin Annette Langen im Duisburger Kindermuseum Explorado.

Weitere Infos unter www. vorlesetag.de

Pressekontakt: Stiftung Lesen, Franziska Hedrich, Telefon: 06131/2889028, E.-Mail: franziska.hedrich@stiftunglesen.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet