Aktuelles

C. Heiland und René Sydow sind "Tegtmeiers Erben 2017"

Herne (idr). Der Kabarettist C. Heiland hat am Wochenende den Jurypreis des Wettbewerbs "Tegtmeiers Erben" gewonnen, der Publikumspreis ging an René Sydow. Beide Auszeichnungen sind mit jeweils 5.000 Euro dotiert. "Bei C. Heiland vermischen sich die Ebenen. Hinter seinem 80er-Jahre-Omnichord sitzend, persifliert er die Rolle des Alleinunterhalters, aber seine Stimmungslieder brechen mit den Erwartungen des Publikums. Der gelernte Psychiater ist mindestens so schräg wie seine Patienten. Seine Witze sind irre gut", begründete die Jury ihre Entscheidung. Der Wittener René Sydow erhielt in der entscheidenden Show im Kulturzentrum Herne, bei der sechs Kabarettisten in den Wettstreit gingen, fast 49 Prozent der Publikumsstimmen. Die Ehrenpreisträger Fritz Eckenga und Henning Venske wurden schon vorher bekannt gegeben. Infos: www.flottmann-hallen.dePressekontakt: Flottmann-Hallen, Telefon: 02323/16-2953, E-Mail: flottmann-hallen@herne.de

Herne (idr). Der Kabarettist C. Heiland hat am Wochenende den Jurypreis des Wettbewerbs "Tegtmeiers Erben" gewonnen, der Publikumspreis ging an René Sydow. Beide Auszeichnungen sind mit jeweils 5.000 Euro dotiert.

"Bei C. Heiland vermischen sich die Ebenen. Hinter seinem 80er-Jahre-Omnichord sitzend, persifliert er die Rolle des Alleinunterhalters, aber seine Stimmungslieder brechen mit den Erwartungen des Publikums. Der gelernte Psychiater ist mindestens so schräg wie seine Patienten. Seine Witze sind irre gut", begründete die Jury ihre Entscheidung. Der Wittener René Sydow erhielt in der entscheidenden Show im Kulturzentrum Herne, bei der sechs Kabarettisten in den Wettstreit gingen, fast 49 Prozent der Publikumsstimmen.

Die Ehrenpreisträger Fritz Eckenga und Henning Venske wurden schon vorher bekannt gegeben.

Infos: www.flottmann-hallen.de

Pressekontakt: Flottmann-Hallen, Telefon: 02323/16-2953, E-Mail: flottmann-hallen@herne.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet