Aktuelles

Der 20. MuVi-Preis der Kurzfilmtage Oberhausen geht online

Oberhausen (idr). Die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen suchen wieder das beste Musikvideo. Elf deutsche Clips konkurrieren im Jubiläumsjahr um den 20. MuVi-Preis des Festivals. Die Online-Abstimmung startet morgen (5. April) und endet am 5. Mai. Zu sehen gibt es einige bekannte Gesichter, von Sandra Hüller bis zu Corinna Harfouch, aber auch die schönsten Duschszenen der Filmgeschichte und einige sehr unterschiedliche Animationen. Insgesamt waren 238 Vorschläge eingereicht worden, aus denen die Jury die Online-Kandidaten ausgewählt hat. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert und wird am Samstag, 5. Mai, während der 64. Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen verliehen. Infos und Abstimmung unter www.muvipreis.de und auf der Facebook-Seite der Kurzfilmtage.Pressekontakt: Kurzfilmtage Oberhausen, Sabine Niewalda, Telefon: 0208/825-3073, E-Mail: niewalda@kurzfilmtage.de

Oberhausen (idr). Die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen suchen wieder das beste Musikvideo. Elf deutsche Clips konkurrieren im Jubiläumsjahr um den 20. MuVi-Preis des Festivals. Die Online-Abstimmung startet morgen (5. April) und endet am 5. Mai. Zu sehen gibt es einige bekannte Gesichter, von Sandra Hüller bis zu Corinna Harfouch, aber auch die schönsten Duschszenen der Filmgeschichte und einige sehr unterschiedliche Animationen. Insgesamt waren 238 Vorschläge eingereicht worden, aus denen die Jury die Online-Kandidaten ausgewählt hat.

Der Preis ist mit 500 Euro dotiert und wird am Samstag, 5. Mai, während der 64. Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen verliehen.

Infos und Abstimmung unter www.muvipreis.de und auf der Facebook-Seite der Kurzfilmtage.

Pressekontakt: Kurzfilmtage Oberhausen, Sabine Niewalda, Telefon: 0208/825-3073, E-Mail: niewalda@kurzfilmtage.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet