Aktuelles

Der "Gute-Rat-Weg" ist fertig

Metropole Ruhr (idr). Guter Rat beim Radfahren: Die Krankenkasse Knappschaft und die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) geben Ausflüglern auf dem Ruhrtalradweg Gesundheitstipps mit auf den Weg. Der "Gute-Rat-Weg" präsentiert zwischen Witten und Duisburg zehn Stationen mit nützlichen Hinweisen. In Essen-Werden informiert ein Schild z.B. über die Gefahren von Sonnenbrand beim Radeln und den richtigen Schutz. Weitere Informationen unterwww.knappschaft.dePressekontakt: Ruhr Tourismus GmbH, Nina Dolezych, Telefon: 0208/89959-151, E-Mail: n.dolezych@ruhr-tourismus.de

Metropole Ruhr (idr). Guter Rat beim Radfahren: Die Krankenkasse Knappschaft und die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) geben Ausflüglern auf dem Ruhrtalradweg Gesundheitstipps mit auf den Weg. Der "Gute-Rat-Weg" präsentiert zwischen Witten und Duisburg zehn Stationen mit nützlichen Hinweisen. In Essen-Werden informiert ein Schild z.B. über die Gefahren von Sonnenbrand beim Radeln und den richtigen Schutz.

Weitere Informationen unterwww.knappschaft.de

Pressekontakt: Ruhr Tourismus GmbH, Nina Dolezych, Telefon: 0208/89959-151, E-Mail: n.dolezych@ruhr-tourismus.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet