Aktuelles

Der Super-Slam-Tag feiert das gesprochene Wort

Bochum/Dortmund/Mülheim (idr). In gleich drei Städten haben die Poetry Slammer das Wort: Am 20. Oktober feiert der Veranstalter WortLautRuhr den Super-Slam-Tag in Bochum, Dortmund und Mülheim. Beim "Song Slam" in Bochum tragen die Künstler ihre Texte musikalisch vor. In der "Trompete" stehen dann sowohl erfahrene Singer-/Songwriter als auch neue Musiker auf der Bühne. In Dortmund tritt die "New Generation" an. Im Kinder- und Jugendtheater kann man hier den Texten und Geschichten der Poetry Slammern von Morgen lauschen. Sebastian 23, eine der Slam-Größen des Ruhrgebiets, führt in Mülheim durch das "Best of Slam"-Programm. Drei bis vier Poeten präsentieren hier am Abend ihre besten Texte. Infos: www.wortlautruhr.comPressekontakt: WortLautRuhr, Henrike Dusella, E-Mail: henrike@wortlautruhr.de

Bochum/Dortmund/Mülheim (idr). In gleich drei Städten haben die Poetry Slammer das Wort: Am 20. Oktober feiert der Veranstalter WortLautRuhr den Super-Slam-Tag in Bochum, Dortmund und Mülheim.

Beim "Song Slam" in Bochum tragen die Künstler ihre Texte musikalisch vor. In der "Trompete" stehen dann sowohl erfahrene Singer-/Songwriter als auch neue Musiker auf der Bühne. In Dortmund tritt die "New Generation" an. Im Kinder- und Jugendtheater kann man hier den Texten und Geschichten der Poetry Slammern von Morgen lauschen. Sebastian 23, eine der Slam-Größen des Ruhrgebiets, führt in Mülheim durch das "Best of Slam"-Programm. Drei bis vier Poeten präsentieren hier am Abend ihre besten Texte.

Infos: www.wortlautruhr.com

Pressekontakt: WortLautRuhr, Henrike Dusella, E-Mail: henrike@wortlautruhr.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet