Aktuelles

Deutsche Bahn bildet in Witten Weichen- und Signaltechniker aus

Witten (idr). Die Deutsche Bahn hat heute (12. Juli) in Witten ein neues Trainingszentrum für Weichen- und Signaltechnik eröffnet. Mittels Virtual und Augmented Reality-Anwendungen, aber auch ganz praktisch im "Weichenfeld" im Freigelände, werden hier zukünftig 240 Mitarbeiter pro Jahr als Weichen- oder Signalmechaniker aus- und fortgebildet. Daneben werden auch Forschung und Entwicklung vorangetrieben. Insgesamt 500.000 Euro hat die Bahn in die Schulungsanlage investiert.Pressekontakt: Deutsche Bahn, Dirk Pohlmann, Telefon: 0211/3680-2080, E-Mail: presse.d@deutschebahn.com

Witten (idr). Die Deutsche Bahn hat heute (12. Juli) in Witten ein neues Trainingszentrum für Weichen- und Signaltechnik eröffnet. Mittels Virtual und Augmented Reality-Anwendungen, aber auch ganz praktisch im "Weichenfeld" im Freigelände, werden hier zukünftig 240 Mitarbeiter pro Jahr als Weichen- oder Signalmechaniker aus- und fortgebildet. Daneben werden auch Forschung und Entwicklung vorangetrieben.

Insgesamt 500.000 Euro hat die Bahn in die Schulungsanlage investiert.

Pressekontakt: Deutsche Bahn, Dirk Pohlmann, Telefon: 0211/3680-2080, E-Mail: presse.d@deutschebahn.com

Online-Redaktion
Team Medien und Internet